Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
03.02.2009

aleo solar AG: Vertragsvolumen in Europa auf 50 MW erhöht

Die aleo solar AG (Oldenburg/Prenzlau) hat im Januar weitere Verträge über die Lieferung von Fotovoltaik Modulen mit Fachhändlern, Installateuren und Solarteuren in den europäischen Kernmärkten unterzeichnet. Zusammen mit den bereits im Dezember 2008 gemeldeten Verträgen erhöhe sich damit das Volumen für 2009 auf mehr als 50 Megawatt (MW) in Europa, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Heiner Willers, Mitglied des Vorstands, sieht die aleo solar AG im Käufermarkt gut aufgestellt: „Mit den jetzt bereits unterzeichneten Verträgen erreichen wir eine gute Visibilität für das Jahr 2009. Unser Stärken können wir europaweit ausspielen: Premium-Module werden von unserem eigenen Vertrieb unter einer starken Marke abgesetzt. Wir sind nah am Installateur und unterstützen ihn bei privaten und gewerblichen Fotovoltaik Anlagen. Unser Rund-um-Service für unsere Fachhändler und Installateure zahlt sich aus.“ Die aleo solar AG sieht europaweit einen Trend zu Aufdach-Anlagen und ist eigenen Angaben zufolge auf dieses Segment spezialisiert.

Die aleo solar AG mit Vertrieb in Oldenburg (Niedersachsen) und Fertigung in Prenzlau (Brandenburg) wurde im September 2001 gegründet und stellt Solarmodule auf Basis von Siliziumzellen her. Das Werk in Prenzlau hat eine Jahreskapazität von 90 Megawatt und wird derzeit auf 180 Megawatt erweitert. Seit Anfang des Jahres 2007 wird auch in Santa María de Palautordera (Spanien) produziert. In der aleo solar-Gruppe sind Unternehmensangaben zufolge aktuell 798 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Das Unternehmen hat sich mit einer 19-Prozent-Beteiligung an dem Brandenburger Technologieunternehmen Johanna Solar Technology GmbH den Zugriff auf zukunftsträchtige CIGSSe-Dünnschicht-Solarmodule gesichert. Außerdem ist die aleo solar AG seit Anfang 2008 zu 50 Prozent in einem Joint Venture mit der Sunvim Group Co. Ltd. an der avim solar production Co. Ltd. zum Betrieb einer Solarmodul Produktion in China beteiligt. 

Quelle: aleo solar AG

  

Vorheriger Artikel:
Solartechnik in Thüringen und Sachsen-Anhalt Berlin
Nächster Artikel:
3S Swiss Solar Systems liefert hochautomatisierte Produktionslinie nach Brandenburg

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 04.08.2020 09:45
                                                                 News_V2