Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
15.08.2007

Solar Millennium AG setzt Wachstumsstrategie um

Die Solar Millennium AG, Erlangen, ein global tätiger Konzern im Bereich erneuerbarer Energien mit dem Schwerpunkt auf solarthermischen Kraftwerken, setzt im aktuellen Geschäftsjahr ihre Wachstumsstrategie weiterhin konsequent um. Der Konzern, der sich auf Parabolrinnen-Kraftwerke spezialisiert hat, konnte in den ersten acht Monaten des laufenden Geschäftsjahres (1. November 2006 bis 30. Juni 2007) gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum seine Umsatzerlöse um rund 33,5 Prozent auf 11,01 Millionen Euro erhöhen. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Solar Millennium weiterhin das Erreichen des prognostizierten Gewinns von rund 12 Millionen Euro.

Das Ergebnis nach Steuern beläuft sich Unternehmensangaben zufolge im Berichtszeitraum auf 1,71 Millionen Euro gegenüber 4,58 Millionen Euro in der entsprechenden Vorjahresperiode. Anders als im Vorjahr werden alle Erlöse aus Anteilsverkäufen von Kraftwerksgesellschaften im laufenden Geschäftsjahr erst im vierten Quartal erzielt, meldet das Unternehmen.

Die Umsatzerlöse resultieren demnach insbesondere aus den Geschäftsfeldern Projektentwicklung und Technologie. So konnte der Konzern Umsätze aus der bisherigen Projektentwicklungstätigkeit vom solarthermischen Kraftwerk Andasol 2 generieren, die aufgrund des Abschlusses der Kraftwerksfinanzierung fällig wurden. Hinzu kommen Umsatzerlöse der Technologietochter Flagsol GmbH, die für das erste Parabolrinnen-Kraftwerk Europas, Andasol 1, das Engineering sowie die Steuerungskomponenten des Solarfeldes liefert.

Christian Beltle, Vorstandsvorsitzender von Solar Millennium: „Wir verfolgen eine klare Wachstumsstrategie. Durch die Erweiterung der Geschäftsfelder und der Zahl unserer Projekte erwarten wir eine größere Regelmäßigkeit der Umsatz- und Ergebnisgenerierung, so dass auch unterjährige Zwischenergebnisse aussagekräftiger verglichen werden können.“

Der Konzern-Zwischenbericht der Solar Millennium AG nach IFRS zum 30. Juni 2007 gibt es unter www.solarmillenium.de

Quelle: Solar Millenium AG

  

Vorheriger Artikel:
Roth & Rau AG: Wachstumskurs im ersten Halbjahr 2007 weiter fortgesetzt
Nächster Artikel:
Emnid-Umfrage: Deutsche fordern schärfere Atomaufsicht

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 26.09.2020 03:40
                                                                 News_V2