Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
09.07.2008

Solar Millennium: Neue Unternehmensanleihe zur Finanzierung

Die Solar Millennium AG (Erlangen) begibt ab dem 08.07.2008 eine Unternehmensanleihe in Höhe von 40 Millionen Euro. Die Emission geschehe vor dem Hintergrund eines erfreulich starken Wachstums im weltweiten Kraftwerksmarkt, insbesondere bei Solarthermie Kraftwerken, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Aufgrund der steigenden Nachfrage will sich Solar Millennium frühzeitig zentrale Kraftwerkskomponenten sichern, die mit dem Emissionserlös vorfinanziert werden.

Dazu gehörten unter anderem Komponenten mit langen Lieferzeiten wie Absorberrohre, Parabolspiegel und Turbinen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Daneben diene der Emissionserlös zur Bereitstellung von Sicherheiten bei der Projektrealisierung, insbesondere zur Hinterlegung von Avalen (Bürgschaften). 

Die Anleihe, die von Solar Millennium selbst vertrieben wird, kann bis zur Erreichung der Vollplatzierung gezeichnet werden, längstens jedoch bis zum 07.07.2009, so das Unternehmen. Thomas Mayer, Finanzvorstand von Solar Millennium, erläutert die Grundidee der Strategie: „Eine frühzeitige Bestellung sichert die rechtzeitige Lieferung der Komponenten und ermöglicht Kostenvorteile. Außerdem erhöhen wir die Planungssicherheit. Angesichts der anhaltend positiven Geschäftsentwicklung bin ich sehr zuversichtlich, dass unsere Anleihe aufgrund der attraktiven Konditionen vom Markt sehr positiv aufgenommen wird.“ 

Mit einem Zinssatz von 6,75 Prozent p.a. und einer Laufzeit von fünf Jahren biete die Anleihe des Erlanger Unternehmens attraktive Konditionen und eine nachhaltige Investition in eine Solartechnologie mit außerordentlich guten Marktchancen, heißt es in der Pressemitteilung. „Namhafte Forschungseinrichtungen wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sagen solarthermischen Kraftwerken ein großes Marktwachstum voraus. Im Mittelmeerraum könnten sie im Jahr 2050 doppelt soviel Strom produzieren wie Wind, Fotovoltaik Biomasse und Geothermie zusammen. Einer DLR-Studie zufolge hätten dann erneuerbare Energien fossile Energieträger weitestgehend verdrängt“, so das Unternehmen abschließend. 

Die Solar Millennium AG (Erlangen) ist ein global tätiges Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien mit dem Schwerpunkt auf solarthermischen Kraftwerken. Zusammen mit den Tochtergesellschaften hat sich das Unternehmen auf Parabolrinnen-Kraftwerke spezialisiert. Solar Millennium hat in Spanien die ersten Parabolrinnen-Kraftwerke Europas entwickelt, von denen sich zwei Anlagen bereits im Bau befinden. Weitere Projekte mit einer Leistung von mehreren hundert Megawatt befinden sich nach Unternehmensangaben weltweit in Planung. Regionale Schwerpunkte sind derzeit Spanien, USA, China und Nordafrika. Außerdem entwickelt das Unternehmen Aufwind-Kraftwerke mit dem Ziel, auch deren Marktreife zu erreichen. 

Solarthermische Kraftwerke erzeugen aus der Wärmeenergie der aufgefangenen Sonnenstrahlung Strom Bei einem Parabolrinnen-Kraftwerk bündeln rinnenförmige Spiegel die einfallenden Strahlen auf ein Rohr in der Brennlinie des Kollektors. Durch ihre Absorption wird im Rohr eine Wärmeträgerflüssigkeit erhitzt, die im Kraftwerksblock mittels Wärmetauscher Dampf erzeugt. Wie bei konventionellen Kraftwerken wird der Dampf in einer Turbine zur Stromgewinnung genutzt. Bei Integration eines thermischen Speichers kann der Strom planbar bereitgestellt werden. Die Solarkraftwerke können dann auch nach Sonnenuntergang Strom erzeugen. 

Quelle: Solar Millennium AG


  

Vorheriger Artikel:
Neue Gesetze und Fristen für Hausbesitzer/innen
Nächster Artikel:
Roth & Rau AG: Auftragseingänge stiegen im 1. Halbjahr um 115,9 Prozent auf 181,1 Millionen Euro

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 08.08.2020 04:39
                                                                 News_V2