Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
19.09.2008

Aufnahme von Solar Millennium in Natur-Aktien-Index (NAI)

Seit 1. September 2008 ist die Solar Millennium AG (Erlangen) in den internationalen ethisch-ökologischen Natur-Aktien-Index (NAI) aufgenommen. Solar Millennium erfülle, so der NAI in seiner Pressemitteilung, die konsequenten Auswahlkriterien des NAI als Maßstab für ökologische Geldanlagen. Die Solar Millennium AG ist ein global tätiges Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien mit dem Schwerpunkt auf solarthermischen Kraftwerken.

„Mit der Aufnahme von Solar Millennium setzt der NAI ein Zeichen für die zukunftsweisende Entwicklung der erneuerbaren Energien. Wir sehen solarthermische Kraftwerke als wichtigen Baustein einer zukunftsfähigen Energieproduktion“, so Dr. Horst Hamm, Sprecher des NAI-Ausschusses zur Entscheidung. 

Der Natur-Aktien-Index (NAI) umfasst 30 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und Ländern, die nach strengen ökologischen und ethischen Kriterien ausgewählt und als langfristig ertragreich eingeschätzt werden. Der Preisindex wurde 1997 ins Leben gerufen, um zu zeigen, dass ökologisch wirtschaftende Unternehmen auch an der Börse einen Vorteil gegenüber konventionellen Firmen haben. Er hat sich außerordentlich erfolgreich entwickelt und ist seit der Gründung um 420 Prozent gestiegen. 

Die im Index enthaltenen Werte werden vom unabhängigen NAI-Ausschuss nach verbindlichen Kriterien ausgewählt und überprüft. Im Ausschuss sind Experten vom Wuppertal Institut, Südwind, Germanwatch, Katalyse-Institut und natur+kosmos vertreten. Der NAI-Ausschuss arbeitet mit dem imug Investment Research in Hannover zusammen. Indexprovider ist der Finanzdienstleister Securvita in Hamburg. Der Kurs des NAI wird von vwd berechnet und auf der Webseite www.nai-index.de veröffentlicht. Weitere Information zum NAI in der Veröffentlichung der Stiftung Warentest (Finanztest 1-2007).

Die Solar Millennium AG ist ein global tätiges Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien mit dem Schwerpunkt auf solarthermischen Kraftwerken. Zusammen mit den Tochtergesellschaften hat sich das Unternehmen auf Parabolrinnen-Kraftwerke spezialisiert, eine erprobte und zuverlässige Technologie, in der der Konzern weltweit eine Spitzenposition einnimmt. Dabei werden alle wichtigen Geschäftsfelder entlang der Wertschöpfungskette solarthermischer Kraftwerke von der Projektentwicklung über die Technologie, den schlüsselfertigen Bau der Anlagen bis hin zum Betrieb und Kraftwerksbesitz abgedeckt. Solar Millennium hat in Spanien die ersten Parabolrinnen-Kraftwerke Europas entwickelt, die sich bereits im Bau befinden. Weitere Projekte mit einer Leistung von mehreren hundert Megawatt befinden sich weltweit in Planung. Regionale Schwerpunkte sind derzeit Spanien, USA, China und Nordafrika. Außerdem entwickelt das Unternehmen Aufwind-Kraftwerke mit dem Ziel, auch deren Marktreife zu erreichen. 

Solarthermische Kraftwerke erzeugen aus der in Wärmeenergie umgewandelten Sonnenstrahlung Strom Bei einem Parabolrinnen-Kraftwerk bündeln rinnenförmige Spiegel die einfallenden Strahlen auf ein Rohr in der Brennlinie des Kollektors. Durch ihre Absorption wird im Rohr eine Wärmeträgerflüssigkeit erhitzt, die im Kraftwerksblock mittels Wärmetauscher Dampf erzeugt. Wie bei konventionellen Kraftwerken wird der Dampf in einer Turbine zur Stromgewinnung genutzt. Bei Integration eines thermischen Speichers kann der Strom planbar bereitgestellt werden. Die Solarkraftwerke können dann auch nach Sonnenuntergang Strom erzeugen.

Quelle: Solar Millennium AG

  

Vorheriger Artikel:
Spitzencluster „Solarvalley“ stärkt Solarenergieforschung in Deutschland
Nächster Artikel:
3S Industries AG eröffnet Vertriebs- und Service-Stützpunkt in Tucson (Arizona)

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 25.05.2024 21:53
                                                                 News_V2