Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
10.10.2012

Info-Veranstaltung: Stromnetzausbau für die Energiewende in Niedersachsen

Zu den brennendsten Problemen der Energiewende in Deutschland gehört die Frage eines sachgerechten Um- und Ausbaus der Stromnetze für das neue Energiesystem. Niedersachsen ist von der großen Transformation gleich doppelt betroffen: Hier drehen sich die meisten Windräder und durch Niedersachsen soll ein wesentlicher Teil der Stromautobahnen führen. Deshalb laden die Deutsche Umwelthilfe e.V. und das Land Niedersachsen Bürgerinnen und Bürger zu einer Veranstaltungsreihe ein, bei der es um den bevorstehenden Aus- und Umbau des Stromnetzes in Niedersachsen geht.

Beim Ausbau des Höchstspannungsnetzes setzt sich die niedersächsische Landesregierung seit Beginn der Planungen der Netzlückenschlüsse von Nord- nach Süd- und Westdeutschland dafür ein, dass keine Freileitungen in Wohnbereichsnähe errichtet werden. Mit dem Niedersächsischen Erdkabelgesetz hatte die Landesregierung bei dieser Thematik bundesweit eine Vorreiterrolle übernommen. Der Bundesgesetzgeber hat mit dem EnLAG diesen niedersächsischen Ansatz aufgegriffen und für vier Pilotstrecken in Deutschland erstmalig bundesrechtliche Teilverkabelungen im Höchstspannungsnetz zugelassen.

Für die von Wahle nach Mecklar geplante Neubautrasse zeichnet sich für die niedersächsische Teilstrecke nun ab, dass es gelingt, die Freileitungstrassen mindestens 400 Meter von den Siedlungsbereichen fern zu halten. Nur im Bereich Göttingen wird dies in einem Abschnitt voraussichtlich nicht gelingen. Hier könnte es zu einem Teilerdverkabelungsabschnitt kommen.

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. und das Land Niedersachsen laden deshalb Bürgerinnen und Bürger herzlich zu einer Veranstaltungsreihe ein, bei der es um den bevorstehenden Aus- und Umbau des Stromnetzes in Niedersachsen gehen soll.

Anlässlich der Veranstaltungen sollen Hintergründe und aktuelle Planungen im Zusammenhang mit der 380-kV-Stromleitung von Wahle nach Mecklar vorgestellt, sowie Fragen zur Trassentechnik, zu den möglichen Auswirkungen elektromagnetischer Felder, aber auch zu Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung beantwortet werden. Warum wird die Leitung nicht als Erdkabel gebaut? Wäre eine Gleichstromleitung (HGÜ) vorteilhafter? Wann und wie können sich Bürgerinnen und Bürger in die Trassenplanungen einbringen?

Die Daten und Veranstaltungsorte im Einzelnen:

• Montag, 15. Oktober 2012 in Vechelde im Bürgerzentrum, Hildesheimer Str. 5
• Dienstag, 16. Oktober 2012 in Göttingen im Hotel Freizeit In, Dransfelder Str. 3
• Donnerstag, 18. Oktober 2012 in Einbeck im Rathaussaal, Marktplatz 6-8

Unter der Moderation der Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH) werden Vertreterinnen und Vertreter von regional aktiven Bürgerinitiativen, des verantwortlichen Netzbetreibers TenneT TSO, der Planungsbehörde sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler den Fragen von Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort stehen. Die Veranstaltungen werden jeweils um 18:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr) mit einem Referat von Niedersachsens Umweltminister Dr. Stefan Birkner, eingeleitet.

Quelle: Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH)

  

Vorheriger Artikel:
Umweltfreundliches Verhalten leicht gemacht
Nächster Artikel:
Photovoltaik-Park Krempendorf: Erster Bauabschnitt fertiggestellt

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 26.09.2022 18:33
                                                                 News_V2