Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
19.02.2013

Photovoltaik-Anlage für Kongresszentrum Davos

Auf dem 1.000 Quadratmeter großen Dach des Kongresszentrums von Davos wird ein Photovoltaik System mit einer Kapazität von zirka 340 Kilowatt Peak (kWp) installiert. Diese Anlage produziert genügend Energie, um mehr als 20 Tonnen CO2 Emissionen pro Jahr einzusparen. Realisiert wird das Projekt von der Hanwha Q Cells gemeinsam mit der Gemeinde Davos. Die Installation soll Ende des Jahres fertiggestellt werden.

„Ein grüneres Davos hat für das World Economic Forum große Priorität. Daher begrüßen wir diese Initiative der Gemeinde Davos und Hanwha. Sie unterstützt uns dabei, die Umweltauswirkungen des jährlichen Treffens zu reduzieren und auf eine kohlenstoffneutrale Zukunft hinzuarbeiten“, erläutert Alois Zwinggi, Managing Director, World Economic Forum. 

Zu Beginn des World Economic Forum 2013 unterzeichneten Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinde Davos –Landammann Tarzisius Caviezel und Landschreiber Michael Straub – und Hanwha Q CELLS Senior Vice President Thomas Raadts im Rathaus der Stadt eine Absichtserklärung (Memorandum of Unterstanding), mit der das Sponsorship besiegelt wurde. 

„2001 war Davos die erste Gemeinde in Graubünden, der offiziell das begehrte Label EnergieStadt des Bundesamts für Energie (BFE) und des unterstützenden Verbandes Label EnergieStadt verliehen wurde. 2012 wurde das Label bereits zum dritten Mal erneuert und Davos setzt weiterhin auf eine nachhaltige und ergebnisorientierte Energiepolitik. Das großzügige Sponsorship von Hanwha Q Cells ist ein wichtiger Beitrag im Hinblick auf unsere Bemühungen für ein „Grüneres Davos“ („Greener Davos“). Wir schätzen diese Unterstützung sehr“, so Tarzisius Caviezel, Landammann der Gemeinde Davos. 

Hanwha liefert für die Photovoltaik Anlage mehr als 1.300 der leistungsstarken Q Cells Q.Peak-Module – und unterstützt damit die „Greener Davos“ Initiative. Dies sei eines der vielen Projekte des Unternehmens, um das Bewusstsein der Öffentlichkeit für Erneuerbare Energien zu schärfen und die führende Rolle Hanwhas im Hinblick auf unternehmerische Verantwortung für die Umwelt zu unterstreichen, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung. 

„Wir freuen uns sehr, dass wir diese Gelegenheit haben, die Gemeinde Davos sowie das World Economic Forum zu unterstützen. Unser Engagement beim Thema Solarenergie geht über den Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens hinaus. Wir wollen Solarenergie zur zuverlässigsten Energiequelle der Welt machen“, kommentiert Ki-Joon Hong, Vice Chairman und Chief Executive Officer, Hanwha Chemical, als Repräsentant der Hanwha Gruppe. 

Quelle: Hanwha Q CELLS

  

Vorheriger Artikel:
Colexon Energy AG: Hauptversammung gegen Erwerb von 7C Solarparken NV
Nächster Artikel:
Der Strompreis und die Bundestagswahl

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 21.09.2020 05:41
                                                                 News_V2