Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
08.10.2012

Zweitgrößte Freiflächen-Photovoltaik-Anlage Hessens eingeweiht

In Hessen sind über 70.000 Photovoltaik Anlagen mit einer Gesamtleistung von zirka 1.200 MW Leistung am Netz. 95 Prozent davon sind sogenannte Aufdachanlagen, der Rest sind Freiflächenanlagen. Die zweitgrößte Freiflächen Photovoltaik Anlage Hessens ist jetzt auf dem ehemaligen Standortübungsplatz der Kaserne in Homberg offiziell eingeweiht worden. Mit rund 7.500 kWp installierter Leistung und mehr als 30.000 Photovoltaik Modulen erzeugt die Anlage zukünftig Strom für über 1.600 Vierpersonenhaushalte.

„Die hessische Landesregierung verfolgt das Ziel, den Anteil der Erneuerbaren Energien bis 2050 so zu erhöhen, dass der Strom und Wärmebedarf zu 100 Prozent gedeckt werden kann. Zur Erreichung dieses Ziels leistet die Photovoltaik einen wichtigen Beitrag“, so Hessens Umweltstaatssekretär Mark Weinmeister. Die Installation auf Konversionsflächen sei weiterhin wichtig. In einem kürzlich vom Umweltministerium in Auftrag gegebenen Gutachten zum Solardachpotenzial wurde ermittelt, dass bisher nur ein Bruchteil dieses Potenzials genutzt wird.

Weinmeister wies in Homberg noch einmal darauf hin, dass nach den derzeitigen Planungen die Ausweitung des Solardachkatasters auf ganz Hessen Ende 2012/Anfang 2013 beauftragt werden. Dann liegen die erforderlichen Befliegungsdaten vollständig vor, auf deren Basis eine Auftragsvergabe erfolgen kann. Eine Fertigstellung des hessenweiten Solardachkatasters wäre im September 2013 möglich.

„Das Solardachkataster liefert Bürgerinnen und Bürgern verlässliche Informationen über die Eignung ihres Daches zur solaren Strom und Wärmeerzeugung und die Wirtschaftlichkeit einer solchen Nutzung. Durch eine Simulation der Sonneneinstrahlung über den Tag und das Jahr hinweg kann für jede einzelne Dachfläche der zu erwartende Stromertrag genau berechnet werden“, sagte Staatssekretär. Im Rahmen des Pilotprojektes für das Land Hessen wurde auch ein Solarthermie Rechner entwickelt. Die beiden Wirtschaftlichkeitsrechner und die Modul-Empfehlung wurden auf Basis der bereits bestehenden Einzelkataster optimiert. Des Weiteren wurde die Auflösung in der Berechnung erhöht und somit die Planungsgenauigkeit auf der Dachfläche verbessert. „Dem Nutzer werden zukünftig noch mehr Auswahlkriterien zur Verfügung stehen, z.B. Differenzierung nach Eignungsklassen, Modulfläche und Gebäudenutzung“, so Weinmeister abschließend.

Quelle: Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

  

Vorheriger Artikel:
Größte Photovoltaik-Anlage Thüringens am Netz
Nächster Artikel:
Verbraucher fordern verstärkte Nutzung Erneuerbarer Energie

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 18.09.2019 01:15
                                                                 News_V2