Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
18.04.2012

Canadian Solar und SkyPower treffen Kauf- und Joint-Venture- Vereinbarung

Canadian Solar Inc. und SkyPower Limited haben eine Vereinbarung über den Erwerb von Photovoltaik Projekten und die Gründung eines internationalen Joint Ventures getroffen. Dadurch entstehe aus einem der weltweit größten Solarunternehmen und dem größten kanadischen Inhaber und Entwickler von Photovoltaik Projekten ein starkes Team, das gemeinsam in Ontario Solarstromanlagen entwickeln und betreiben sowie gemeinsam Photovoltaik Projekte in ausgewählten aufstrebenden Märkten vorantreiben werde, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung.

Im Rahmen der Vereinbarung will Canadian Solar von SkyPower einen Mehrheitsanteil an 16 Solarprojekten mit ungefähr 190 bis 200 MW Leistung übernehmen. Jedes dieser Vorhaben sei durch Verträge mit der Ontario Power Authority mit einer Laufzeit von 20 Jahren abgesichert, heißt es in der Pressemitteilung weiter. 

15 dieser Verträge würden innerhalb des Einspeisevergütungsprogramms von Ontario laufen, ein Vertrag sei Teil des Renewable Energy Standard Offer Program von Ontario. Alle Projekte befänden sich in einer fortgeschrittenen Phase des Genehmigungsverfahrens. Baustart werde voraussichtlich 2013 sein, die Anlagen seien bis 2014 voll einsatzfähig. Canadian Solar geht von einem Umsatz von über 800 Millionen Kanadischer Dollar (800 Millionen US-Dollar) aus.

Canadian Solar und SkyPower haben sich demnach ebenfalls über die Gründung eines gleichberechtigten Joint Ventures verständigt, das sich auf die Entwicklung von Solarstromanlagen in ausgewählten aufstrebenden Märkten konzentrieren werde, so die Unternehmen weiter. Innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre verspricht sich Canadian Solar erste Umsätze aus dieser globalen strategischen Initiative.

Der Preis der Transaktion beträgt Unternehmensangaben zufolge ungefähr 185 Millionen Kanadische Dollar (185 Millionen US-Dollar), die Zahlung erfolge beim Erreichen bestimmter Meilensteine. Canadian Solar will gewisse Einlagen zur Absicherung schaffen, wie sie für Einspeisevergütungsverträge üblich seien. In Zusammenhang mit der Transaktion erhält SkyPower eine fünfjährige Option für 9,9 Prozent ausstehender Aktien von Canadian Solar zu einem Ausübungskurswert von 5,00 US-Dollar.

„Wir freuen uns über den Ausbau unserer Partnerschaft mit SkyPower, nachdem wir bereits in den letzten zwölf Monaten drei Projekte in Ontario für SkyPower realisiert haben. Diese Transaktion stärkt unsere Pipeline in Ontario weit ins Jahr 2014 und unterstützt unser erklärtes Ziel, 2013 40 Prozent unseres Umsatzes mit Solaranlagen und Komplettlösungen zu realisieren“, kommentiert Dr. Shawn Qu, Chairman und CEO von Canadian Solar. 

„Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass, obwohl die Gesamtleistung der Projekte innerhalb der Transaktion mit 190 bis 200 MW beträchtlich ist, die tatsächliche Größe der einzelnen Projekte unserer Strategie entspricht, sich auf kleinere Projekte zu fokussieren, die im Einzelfall weniger risikobehaftet in punkto Finanzierung und Realisierung sind. Selbstverständlich sind wir auch an größeren Projekten interessiert, wenn der Einzelfall unseren Anforderungen an Finanzierung und Realisierung entspricht. Wir freuen uns auch auf die Möglichkeit, unsere Partnerschaft mit SkyPower in internationalen, aufstrebenden Märkten durch unser neues Joint Venture auszuweiten“, so Dr. Shawn Qu.

„Wir haben in der Vergangenheit stets erfolgreich mit Canadian Solar zusammengearbeitet und Solaranlagen in Kanada gebaut. Wir freuen uns, einen so starken Partner hinsichtlich Industrieerfahrung, Marke und Bankability zu haben. Wir werden auch weiterhin in unsere Solar-Projekt-Pipeline investieren und bauen sie in Ontario weiter aus und freuen uns, mit dem neuen Joint Venture international in ausgewählte Märkte zu expandieren“, so Kerry Adler, Präsident und CEO von SkyPower.

Quelle: Canadian Solar Inc.


  

Vorheriger Artikel:
First Solar flüchtet aus Deutschland - Herzlichen Glückwunsch an die Herren Rösler und Röttgen!
Nächster Artikel:
Photovoltaik: Warnungen vor zweiter De-Industrialisierung zurück gewiesen

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 06.12.2019 12:47
                                                                 News_V2