Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
16.04.2012

Energieeffiziente Gebäude jetzt weltweit gefragt

Weltweit wird mittlerweile erkannt, dass der ungehemmte steigende Energiehunger der Bevölkerung nicht mehr lange gestillt werden kann und gerade im Gebäudesektor enorme Energieeinsparpotenziale von 80 bis 90 Prozent ohne Komfortverlust liegen. In China gelten seit 1.1.2012 um 70 Prozent strengere Energieeffizienzkriterien. In Südkorea und Kalifornien werden ab 2020 nur noch „Net zero energy buildings“ gebaut. Und in ganz Europa gilt ab 2020 das „Nearly zero energy building“ für sämtliche Neubauten. Für all diese neuen Standards ist das Passivhaus die Grundvoraussetzung um kostengünstig und technisch ausgereift Gebäude errichten oder sanieren zu können.

Eine wichtige Chance für das gesamte Bauwesen, für Planer/innen und Entscheidungsträger/innen, sich für das Passivhaus fit zu machen. Dass dies technisch und wirtschaftlich möglich ist, wird auf der Passivhaustagung in Hannover gezeigt. Welche sind die entscheidenden Kriterien für nachhaltiges Bauen? Ist Energieeffizienz überhaupt die richtige Lösung? Wie ist der Aufwand an grauer Energie (Herstellungsenergie) zu bewerten? Fragen wie diese stehen im Mittelpunkt auf der 16. Internationalen Passivhaustagung am 4. und 5. Mai in Hannover.

Neben den Vorträgen bieten die Veranstalter Passivhaus Institut und proklima-Der enercity-Fonds ein umfangreiches Rahmenprogramm: Einstiegskurse, ein Handwerker-Forum und zahlreiche Exkursionen zu gebauten Objekten. Gleichzeitig präsentieren über 100 Aussteller auf der Passivhaus Ausstellung ihre Produkte und Lösungen für den Bau von Passivhäusern und die Modernisierung von Gebäuden.

16. Internationale Passivhaustagung mit Ausstellung
Termin: 4. - 5 Mai 2012
Exkursionen am 6. Mai 2012
Rahmenprogramm ab 2. Mai 2012
 
Passivhaus-Ausstellung:
Freitag, 4. Mai von 9:00 bis 19:00
Samstag, 5. Mai von 9:00 bis 17:00 

Ort: Hannover Congress Centrum HCC 

Mehr Informationen unter www.passivhaustagung.de 

Quelle: Passivhaus Institut


  

Vorheriger Artikel:
Energieberater der Verbraucherzentrale geben Tipps bei Renovierungsarbeiten
Nächster Artikel:
Umweltorganisationen sagen Gespräch mit Wirtschaftsminister Rösler ab

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 23.11.2019 04:10
                                                                 News_V2