Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
15.07.2008

Solarfun und Schüco schließen Kaufvertrag über 47 MW

Die Solarfun Power Holdings Co., Ltd., Hersteller von Fotovoltaik Zellen, -Modulen und Siliziumblöcken in China, hat heute bekanntgegeben, dass eine ihrer 100-prozentigen Tochtergesellschaften einen Kaufvertrag über 47,0 MW mit Schüco International KG, einem führenden Anbieter für Fotovoltaik Systeme in Europa, geschlossen hat. Die Fotovoltaik Module sind zum Einbau in Großprojekte in Südosteuropa und dem Nahen Osten vorgesehen, sie sollen ab Oktober 2008 bis Oktober 2009 ausgeliefert werden.

Gemäß dem Vertrag hat sich Solarfun verpflichtet, an Schüco insgesamt 47,0 MW Fotovoltaik Module zu liefern, und zwar zu einem Festpreis, der anhand eines verbindlichen Lieferplans für die Zeit von Dezember 2008 bis Oktober 2009 festgesetzt wird, so das Unternehmen in einer entsprechenden Pressemitteilung.

Harold Hoskens, Chief Executive Officer von Solarfun, sagt dazu: „Das ist unser bisher größter Projektvertrag und wir sind sehr zufrieden, dass wir ihn mit Schüco schließen konnten. Schüco ist in Europa ein führender Anbieter von Fotovoltaik Systemen und als bedeutendes Unternehmen auf dem stetig wachsenden Fotovoltaik Markt anerkannt. Wir freuen uns auf den weiteren Ausbau unserer Geschäftsbeziehung. Besonders freuen wir uns darüber, bei dem Projekt als Partner aufzutreten, weil wir dadurch die Möglichkeit erhalten, unsere Geschäfte über die etablierteren Märkte in Europa hinaus zu erweitern und unsere Fotovoltaik Module in großem Umfang auch in Südosteuropa und dem Nahen Osten einzuführen, wo sich unserer Überzeugung nach in naher Zukunft Schlüsselmärkte für Solarenergie auftun werden."

Solarfun Power Holdings Co, Ltd. ist in China als Hersteller von Siliziumblöcken sowie von Fotovoltaik Zellen und -Modulen tätig. Das Unternehmen produziert sowohl monokristalline als auch multikristalline Siliziumzellen und -module und stellt seine Module eigenen Angaben zufolge zu 100 Prozent mit im eigenen Werk produzierten Fotovoltaik Zellen her. Das Unternehmen verkauft seine Produkte sowohl über externe Vertriebsfirmen als auch direkt an Systemintegratoren. Das Unternehmen wurde im Jahr 2004 gegründet, und seine Produkte sind als den TÜV- und UL-Normen für Sicherheit und Qualität entsprechend zertifiziert, heißt es in der Pressemitteilung abschließend.

QUELLE: Solarfun Power Holdings Co., Ltd.

  

Vorheriger Artikel:
Neue Gesetze und Fristen für Hausbesitzer/innen
Nächster Artikel:
aleo solar: Auslandsgeschäfte geben nachhaltigen Schub

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 23.10.2019 15:46
                                                                 News_V2