Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
02.01.2008

Sonnenwärme für Senioren

Seit kurzem hat die Wohnungsgenossenschaft Bernburg e. G. im Wohnpark II „Semmelweisstraße 33“ zwei ganz besondere Wohnhäuser: Insgesamt 24 Wohnungen wurden sowohl seniorengerecht gebaut als auch nach ökologischen und energetischen Gesichtspunkten optimiert. Für das warme Wasser in den Wohnungen sorgt eine 24 Quadratmeter große Solarthermie Anlage die restliche Energie kommt aus einer Kraft-Wärmekopplungs Anlage der Stadtwerke Bernburg.

„Für die Energieversorgung haben wir ein ausgeklügeltes System aus erneuerbaren Energien entwickelt“, erklärte Bernhard Böttcher von der IBB Haustechnik aus Bernburg, die für die ingenieurtechnische Planung verantwortlich war. Für das warme Wasser in den Wohnungen sorgt eine 24 Quadratmeter große thermische Solaranlage, die durch das Solarzentrum Bernburg gebaut wurde.

„Der Clou dabei ist, dass wir für die Waschmaschine und den Geschirrspüler jeweils Warmwasser-Zapfstelle eingebaut haben. Das spart Zeit und Stromkosten. Und natürlich kann mit dem warmen Wasser auch geduscht und gebadet werden“, so Bernhard Böttcher. Die restliche Energie für die Nahwärmeversorgung kommt aus einer Kraft-Wärmekopplungs Anlage der Stadtwerke Bernburg, die gleichzeitig Wärme und Strom produziert.

Zwei weitere Häuser mit 24 Wohnungen befinden sich in der Wohnanlage derzeit im Bau. Hier soll der Anteil der Sonnenenergie sogar noch gesteigert werden. „Dann werden wir die kostenlose Energie der Sonne auch für die Unterstützung der Heizung einsetze““, sagt Bernhard Böttcher. Bei Erfolg – und davon ist der Energieexperte überzeugt – werden die ersten Häuser ebenfalls für die Heizungsunterstützung nachgerüstet.

Das Solarzentrum Bernburg ist Regionalpartner der BUSO Bund Solardach eG, der einzigen länderübergreifenden Solargenossenschaft Europas.

Quelle: BUSO Bund Solardach eG

  

Vorheriger Artikel:
Neue Planungshilfe „Wärme aus Erneuerbaren Energien“
Nächster Artikel:
ersol weiterhin als Zellproduzent auf japanischem Fotovoltaik-Markt vertreten

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 25.06.2022 18:35
                                                                 News_V2