Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
02.05.2007

Q-Cells AG begrüßt 1.000 Mitarbeiter

„Es werden noch einige Feiern auf uns zukommen“, sagte Thomas Schmidt, Vorstandsmitglied der Q-Cells AG, anlässlich der kleinen Feier zum Eintritt des 1.000. Mitarbeiters für die Solarzellen Produktionslinie V in Thalheim (Sachsen-Anhalt). „Bereits Ende 2007 werden wir 1.500 sein und bis 2010 auf mehr als 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wachsen.“ Im zweiten Halbjahr 2007 soll die Fabrik mit einer Produktionskapazität von 180 MWp die Produktion von Solarzellen aufnehmen, damit verbunden ist die Schaffung von etwa 500 neuen Arbeitsplätzen im Solar Valley Thalheim.

Das schnelle Wachstum der Q-Cells AG und der mit ihr verbundenen Unternehmen im Solar Valley Thalheim bedeutet für viele Menschen aus Sachsen-Anhalt einen ganz persönlichen Wirtschaftsaufschwung. Einer dieser Menschen ist Bernhard Bebber. Der 53-jährige gelernte Zerspanungsfacharbeiter aus Vockerode ist der 1.000. Mitarbeiter des weltweit zweitgrößten Herstellers von Solarzellen Bernhard Bebber war davor ein Jahr arbeitslos und für ihn sei „so eine Chance in einem aufstrebenden Unternehmen ein echter Hauptgewinn“, freut sich der über 50-Jährige.

Die Produktionslinie V, in der Bernhard Bebber arbeiten wird, entsteht seit November 2006 an der Sonnenallee in Thalheim, an der mehrere Baustellen von der wachsenden Bedeutung des sachsen-anhaltinischen Solar Valley für die weltweite Solarindustrie, die Energieversorgung der Zukunft und die Region Anhalt-Bitterfeld zeugen, so die Q-Cells AG. 

Die Fabrik soll im zweiten Halbjahr 2007 die Produktion von Solarzellen aufnehmen. Und die Planung für die nächste, sechste Linie laufen bereits, so das Unternehmen. „Die Blumen für den oder die 2.000 Mitarbeiterin oder Mitarbeiter können also (fast) schon bestellt werden“, ist man bei der Q-Cells AG zuversichtlich.

Quelle: Q-Cells AG

  

Vorheriger Artikel:
Fotovoltaik: Nanotechnologie macht Silizium Konkurrenz
Nächster Artikel:
SMA Technologie AG beliefert derzeit größtes Fotovoltaik-Kraftwerk der Welt

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 12.12.2019 02:12
                                                                 News_V2