Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
23.01.2013

Jack Wolfskin wechselt zu Öko-Strom von LichtBlick

Seit dem 1. Januar 2013 versorgt der unabhängige Energieanbieter LichtBlick den Outdoor-Ausrüster Jack Wolfskin mit Strom aus 100 Prozent Erneuerbaren Energien. Schon länger beziehen Europas größter Outdoor-Händler Globetrotter und der Fahrradhersteller Canyon Bicycles sauberen Strom von LichtBlick.

Der Hersteller von funktioneller Outdoor-Bekleidung, Schuhen und Ausrüstung hat sich bewusst für den Wechsel zum Marktführer Ökostrom entschieden. „Jack Wolfskin produziert Outdoor-Ausrüstung und Bekleidung, mit der Menschen viel Zeit in der Natur und an der frischen Luft verbringen können. Eng mit unseren Produkten verbunden ist für uns der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur. Der Bezug von Ökostrom ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Energie- und CO2-Managements. Dabei setzen wir mit LichtBlick auf einen unabhängigen und reinen Ökostromanbieter“, sagt der Pressesprecher von Jack Wolfskin, Thomas Zimmerling.

Insgesamt liefert der Energieversorger aus Hamburg 2013 rund 2,72 Millionen Kilowattstunden Strom aus Wasserkraft an Jack Wolfskin. Diese Menge entspricht dem durchschnittlichen Stromverbrauch von rund 1.000 Haushalten. Neben dem Verwaltungssitz in Idstein wechselten alle selbstbetriebenen Geschäfte und Gebäude den Versorger. Das 2012 eröffnete, europäische Zentrallager von Jack Wolfskin in Neu Wulmstorf ist der größte Abnehmer.

„Wir freuen uns, mit Jack Wolfskin ein weiteres renommiertes Unternehmen als Kunden gewonnen zu haben“ so LichtBlick-Sprecher Ralph Kampwirth. Das Hamburger Unternehmen versorgt bundesweit 47.000 Gewerbekunden mit grünem Strom Darunter befinden sich unter anderem auch Europas größter Outdoor-Händler Globetrotter, der Fahrradhersteller Canyon Bicycles, sowie die Städte Köln und Mainz.

Quelle: LichtBlick AG

  

Vorheriger Artikel:
Kinder für die Energiewende begeistern
Nächster Artikel:
Strom erzeugen mithilfe von „Balkonkraftwerken“

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 02.06.2020 14:16
                                                                 News_V2