Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
13.07.2012

GEOSOL baut die größte Dach-Photovoltaik-Anlage Hannovers

Auf der 30.000 Quadratmeter großen Dachfläche der Logistikimmobilie in Hannover „Schwarze Heide“ wird bald Hannovers größte Photovoltaik Dachanlage umweltfreundlichen Sonnenstrom erzeugen. Die 1 Megawatt Anlage liefert künftig jährlich 950 MWh Strom das entspricht etwa dem Jahresverbrauch von 750 Menschen. Das Solarstromkraftwerk nimmt Ende Juli 2012 den Betrieb auf.

Die Berliner Geosol hat für 20 Jahre die Dachfläche der Logistikimmobilie in Hannover „Schwarze Heide“ vom Eigentümer Goodman European Logistics Fund (GELF) angemietet. Der Bau der Photovoltaik Anlage erfolgte direkt nach der Übergabe des Objekts an den derzeitigen Mieter Volkswagen Nutzfahrzeuge Ende Mai. Dabei übernahm Geosol die Vorfinanzierung und wird sich um Betrieb und Wartung der Anlage kümmern.

Insgesamt 4.163 polykristalline 240 W-Module von ReneSola erzeugen jährlich voraussichtlich 950 MWh umweltfreundlichen Sonnenstrom für die regionale Energieversorgung. Dies entspricht dem Jahresverbrauch von 750 Einwohnerinnen und Einwohnern und hilft somit zirka 600 Tonnen des klimaschädlichen Kohlenstoffdioxids (CO2) pro Jahr einzusparen. Das Solarkraftwerk nimmt Ende Juli 2012 den Betrieb auf.

„Wir freuen uns sehr, dass diese Zusammenarbeit zustande gekommen ist und wir mit GEOSOL einen externen Investor für das Projekt gefunden haben. Nachdem bereits der Bürokomplex des Gebäudes in Passivhaus Bauweise errichtet wurde, war dies eine weitere optimale Möglichkeit zur CO2-Einsparung“, sagt Andreas Fleischer, Regional Director Germany bei Goodman. „Ein Dank gilt auch der Stadt Hannover für die Unterstützung und Initiative bei der Anbahnung des Projekts.“

„Dieses Solarkraftwerk ist die größte Dachanlage in der Region Hannover und auch eine der größten Anlagen in ganz Niedersachsen. Wir hoffen, es hat Vorbildcharakter für weitere Projekte“, sagt Hans Mönninghoff, Wirtschafts- und Umweltdezernent der Stadt Hannover.

„Das neue Solarstromkraftwerk stellt einen weiteren Meilenstein in der zehn-jährigen Geschichte von Geosol dar“, sagt Geosol Geschäftsführer Kimihiko Adachi. „Wir sind auf die Errichtung und Betrieb großer Photovoltaik Anlagen in Deutschland und Japan spezialisiert und unterstützen damit nachhaltig die Energiewende.“

Quelle: GEOSOL Gesellschaft für Solarenergie mbH

  

Vorheriger Artikel:
Systemtechnik für 100 MW Photovoltaik-Anlagen
Nächster Artikel:
Ausgezeichnet: Das beste Solarthermie-Projekt Nordamerikas

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 06.07.2020 04:23
                                                                 News_V2