Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
02.06.2012

Qualifizierungs-Lehrgang zum Photovoltaik Service- und Wartungstechniker

Die IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) bietet ab sofort in Kooperation mit dem TÜV Rheinland einen Qualifizierungslehrgang zum „Photovoltaik Service- und Wartungstechniker“. Der Lehrgang wurde speziell für Fachpartner von IBC SOLAR entwickelt und wird exklusiv für diesen Kundenkreis angeboten. In vier praxisnahen Seminarblöcken erwerben die Teilnehmer einen vom TÜV zertifizierten Abschluss, der gleichzeitig die Grundlage für den weiterführenden TÜV-Lehrgang „Gutachter für Photovoltaik Anlagen“ bildet.

Zugangsvoraussetzungen sind neben der Fachpartnerschaft nachgewiesene elektrotechnische Grundkenntnisse sowie mindestens 12 Monate Berufserfahrung in Planung und Bau von Photovoltaik Anlagen. Ziel der sehr praxisorientierten Seminarreihe ist es, Fachkräfte sowohl technisch im Umgang mit Photovoltaiksystemen als für den persönlichen Kundenkontakt zu qualifizieren. Die Lehrgänge finden überwiegend im Competence Center von IBC SOLAR statt und werden von praxiserfahrenen Fachdozenten der TÜV Rheinland Akademie und IBC SOLAR durchgeführt. 

Die Ausbildung beinhaltet insgesamt vier Seminarmodule, welche in einem Zeitraum von 12 Monaten absolviert werden müssen. Ein Modul beinhaltet „Erkennen und Bewerten von Fehlern an Photovoltaik Anlagen“. Des Weiteren werden die Fachpartner in den Bereichen Photovoltaik Messtechnik, Vertragsrecht sowie, anders als bei vergleichbaren Angeboten, verstärkt in Beratung und Verkauf geschult.

Die Pilotgruppe, bestehend aus 14 Teilnehmern von insgesamt 10 Fachpartnern der IBC SOLAR AG, konnte sich bereits einen Eindruck vom Qualifizierungs-Lehrgang machen. „Das ist eine sehr gute Möglichkeit für jeden Teilnehmer, sich professionell weiter zu bilden – und natürlich auch, um beruflich weiter zu kommen. Die Seminare sind zwar anspruchsvoll, aber die Betreuung durch die Dozenten und dem Seminarteam von IBC SOLAR war wirklich einwandfrei“, erzählt Frank Saemann von der NECOTEK GmbH und ergänzt: „Wir haben hier alle viel gelernt und können das Wissen sofort in der Praxis anwenden.“

Mit Bestehen der Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Photovoltaik Service- und Wartungstechniker mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“. Dieses Zertifikat ist für drei Jahre gültig und kann mit einem eintägigen Auffrischungslehrgang um jeweils weitere drei Jahre verlängert werden. 

Quelle: IBC SOLAR AG

  

Vorheriger Artikel:
Mit Sonne und Wind um die Flensburger Förde
Nächster Artikel:
Größte Solarthermie-Anlage Deutschlands steht in Baden-Württemberg

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 26.09.2022 17:00
                                                                 News_V2