Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
18.06.2009

systaic AG erhöht Umsatzprognose nach Beauftragung für Großprojekt

Die Enerparc AG, eine Tochtergesellschaft der systaic AG, wurde heute von der Agrisol Is Finugus S.r.L. Societa Agrigola, Cagliari mit dem Bau eines Gewächshauskomplexes mit dachintegrierter Photovoltaik Anlage beauftragt. Die Vereinbarung sei mit den üblichen Vorbehalten geschlossen worden, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Aufgrund das Auftragsvolumens von 130 Millionen Euro hat die systaic AG die JPrognose für das Geschäftsjahr 2009 angehoben: Sowohl Umsatz als auch Gewinn sollen 2009 kräftiger zulegen als bislang angenommen.

Die geplante Agrarfabrik umfasst nach Unternehmensangaben eine bewirtschaftete Grundfläche von 405.032 Quadratmeter, eine Photovoltaikleistung von 32.550 Kilowatt Peak und ein Auftragsvolumen von 130 Millionen Euro. Pro Jahr sollen damit durchschnittlich 47 Millionen Kilowattstunden Solarstrom erzeugt werden, der teilweise auch direkt zum Betrieb der Gewächshäuser genutzt wird. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme ist für Dezember 2009 vorgesehen. Insgesamt sollen auf Sardinien von Enerparc bis zu 150 Megawatt Peak errichtet werden.

Die systaic AG aktualisiert daher die Prognose für das laufende Geschäftsjahr, zumal bereits für das erste Halbjahr erwartet wird, dass der Umsatz die 100-Millionen-Euro-Marke übersteigt: 2009 sollen sowohl Umsatz (bisherige Prognose: 260 Millionen Euro) als auch Gewinn kräftiger zulegen als bislang angenommen. Bei den Erlösen rechnet der Konzern nunmehr für das laufende Geschäftsjahr mit einem Anstieg auf über 300 Millionen Euro (Vorjahresumsatz: 200 Millionen Euro). Der operative Gewinn (EBIT) soll analog wachsen, heißt es in der Pressemitteilung abschließend. 

Quelle: systaic AG

  

Vorheriger Artikel:
Solartechnik in Thüringen und Sachsen-Anhalt Berlin
Nächster Artikel:
Neue Energie für eine neue Generation

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 22.10.2019 19:01
                                                                 News_V2