Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
21.02.2006

Aufbereitungskapazitäten für Silizium werden verdoppelt

Gute Nachrichten aus der Solar-Branche: Der führende deutsche Solartechnologiekonzern Solarworld baut die Silizium-Gewinnung aus. Am Standort Freiberg (Sachsen) werde die Tochter Deutsche Solar AG eine zweite Produktionsstätte für die Aufbereitung von Silizium errichten, teilte Solarworld am Montag in Bonn mit. Damit würden die bisherigen Aufbereitungskapazitäten für den wichtigen Rohstoff verdoppelt. In Freiberg sollen neu entwickelte Technologien ...

... zum Einsatz kommen, mit denen auch Rohstoffqualitäten aufbereitet werden könnten, die bisher nicht nutzbar gewesen seien.

Solarworld ist der größte unabhängige Solarkonzern Deutschlands. Erst vor sieben Jahren hat Frank Asbeck, früher ein Grünen-Politiker, das Unternehmen aus einem kleinen Ingenieurbüro heraus gegründet. Anfang Februar 2006 dann hatte Solarworld vom Ölkonzern Shell Teile des Solargeschäfts übernommen. Die Übernahme umfasste Standorte in Nordamerika, Asien, Südafrika sowie in Gelsenkirchen und München. 

Jetzt teilte der Konzern mit, dass man im Zuge der Übernahme auch die Geschäfte in Asien intensivieren werde. Mit einem südkoreanischen Unternehmen sei ein Vorvertrag über die Lieferung von kompletten Solarstromanlagen vereinbart worden. „Wir werden unsere Kontakte nach Südkorea und Japan zielgerichtet stärken, um auch dort unser Solargeschäft voranzubringen“, sagte Solarworld-Vorstandschef Frank Asbeck.
 
Solarworld, das jetzt weltweit zu den drei größten Solarkonzernen zählt, setzt aber auch auf den Wachstumsmarkt USA. In Kalifornien ist Solarworld nach der Übernahme mit einer eigenen Produktionsstätte vertreten und nach den Worten von Vorstandschef Frank Asbeck „ideal aufgestellt“, um von Fördergeldern zu profitieren.

Als vollintegrierter Solarkonzern deckt das Unternehmen auf der Basis des Grundrohstoffs Silizium die gesamte Bandbreite vom Ausgangsprodukt Wafer bis zum Solarmodul zur Stromerzeugung ab. Für Solarzellen wird reines Silizium benötigt, dessen Herstellung aufwändig ist. Ein Teil des eingesetzten Siliziums wird bisher aus dem Abfall der Chip-Industrie gewonnen. 

Allerdings wird derzeit das Wachstum in der Branche durch eine zu knappe Verfügbarkeit von Solar-Silizium gebremst. Es gibt deshalb einen Stau in der Solarzellenproduktion. Selbst bereits eingerichtete Herstellkapazitäten können nicht voll genutzt werden. So soll zum Beispiel das von Shell übernommene Werk in Camarillo (Kalifornien) bisher nicht einmal zur Hälfte ausgelastet gewesen sein. Asbeck kündigte an, mit eigenen Silizium-Vorräten von Solarworld die Auslastung dort sofort hoch zu schrauben und Anfang 2007 bereits auf Volllast zu bringen. 

Quelle: verivox, dpa

Autorin: Petra Forberger für www.solarportal24.de



  

Vorheriger Artikel:
Wirtschaftsfaktor Erneuerbare Energien
Nächster Artikel:
Greenpeace fordert deutlichere Signale

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 08.07.2020 09:49
                                                                 News_V2