Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Die meistgeklickten Eintr�ge bei solarportal24.de

Seite 17 von 66
Seite zurück     1 ... 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 ... 66     nächste Seite
Fachgroßhandel RSN Nord GmbH Elsdorf-Westermühlen
Überregionaler Anbieter
Photovoltaik, Solarthermie, Biomasseheizung, Bio-Ölheizung, Windheizung.
Kategorie: Händler
Details
Sunworx GmbH Lauf
Überregionaler Anbieter
Gross-Einzelhandel, Projektierung, Planung, Schulung. PV-Komplettanlagen, PV-Module, Wechselrichter, Montagesysteme, Solarkabel. Vertragshändler von Bosch, Q-Cells, Sharp, Siemens, SMA, Refu, Huber+Suhner, Prysmian, Lapp, Schletter, Würth. "Qualität made in Germany"
Kategorie: Großhändler
Details
SOLAR-INTERNATIONAL - Innovativie Solartechnik Frechen
Überregionaler Anbieter
Entwiclung, Herstellung und Vertrieb von hochwertigen Solaranlagen mit Edelstahlkollektoren für Wohnbau, Gewerbe und Industrie. Kompaktanlagen mit hoher Leistung auch für den Winter. Solaranlagen direkt vom Hersteller. Solarthermische Stromerzeugung.
Kategorie: Großhändler
Details
Solar Photovoltaikanlagen Eifel Mechernich
Überregionaler Anbieter
Was ist Photovoltaik? Das Wort Photovoltaik ist eine Zusammensetzung aus dem griechischen Wort für Licht und dem Namen des Physikers Alessandro Volta. Es bezeichnet die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie mittels Solarzellen.
Kategorie: Solarhersteller
Details
Vela Solaris AG Winterthur
Die Firma Vela Solaris ist führender Anbieter von Planungssoftware für regenerative Energiesysteme. Die von Vela Solaris entwickelte Simulationssoftware Polysun unterstützt Planer, Architekten, Ingenieure und Installateure bei Analyse, Planung und Berechung von Heizungs- und Kühlsystemen mit Einbezug von erneuerbarer Energie. Insbesondere deckt Polysun die Bereiche Solarthermie, Photovoltaik, Wärmepumpen, Geothermie und Kühlen ab. Zum Angebot von Vela Solaris gehört die Individualisierung der Software (Firmenversionen) sowie auch vertiefte Forschung in enger Zusammenarbeit mit Hochschulen und mit der Industrie.
Kategorie: Planer
Details
Baufinanzierung zu TOP Konditionen Köln
Wir machen Ihre Baufinanzierung günstig. Egal ob Kauf, Neubau oder Renovierung. BauFi-Aktiv findet aus über 30 Banken den besten Anbieter für heraus.
Kategorie: Finanzierung
Details
UmweltBank AG: ökologische Geldanlagen und Finanzierung von Umweltprojekten Nürnberg
Finanzierung von ökologischen Projekten aus den Bereichen Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und Landwirtschaft, sowie ökologische Baufinanzierungen und Altbausanierungen. Vermittlung von grünen Aktien, Fonds, Genussrechten und Versicherungen. Ethisch-ökologische Geldanlagen wie Tagesgeld, Sparbücher und Sparverträge. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
Kategorie: Finanzierung
Details
Die neuen PV Nachführsysteme von GDT Solar Bremen
Die Sonnenblume als Vorbild verspricht die höchsten Erträge. Wir haben ein System entwickelt, das mit minimalstem Aufwand und mit geringsten Kosten die höchsten Erträge im PV Bereich mit Nachführung verspricht. Wir produzieren Bausätze für Jedermann, planen und montieren Ihnen aber die komplette Anlage bundesweit. Große Flachdächer und Freilandanlagen sind unsere Herausforderung.
Kategorie: Solarhersteller
Details
Thermogeneratoren - Hochstromwechselrichter San Vicente/Alicante
Überregionaler Anbieter
ERNEUERBARE ENERGIEN STROM AUS WÄRME Thermovoltaik, die umweltfreundliche Technologie Add-Thermogeneratoren für die Stromversorgung sind effizient mit kompakt geballter Energie auf kleinem Volumen. Mit einem Wirkungsgrad von 48% ist die Umsetzung von Wärme in elektrische Energie sehr kostengünstig. Zusätzlich wird durch die gespeicherte Wärme des Generators nur die Menge an Kraftstoff nachgeführt, die ein gut isoliertes Generatorgehäuse als Wärmeverlust an die Umgebung abgibt. Die Thermovoltaik ist das Arbeitsgebiet der Physik, das sich mit der Umwandlung von Wärmeenergie in elektrische Energie befasst. Wenn zwei unterschiedliche Metalle zusammen kontaktiert und erhitzt werden, entsteht eine elektrische Spannung mit relativ hohen Stromwerten. Ein Add-Thermogenerator besteht aus mehreren in Reihe als Dünnfilmschichten flächig kontaktierten Thermozellen und bildet einen Säulenblock. Eine Thermozelle ist aus mehreren Dünnfilmschichten unterschiedlicher Materialien gefertigt. Wird einem Thermosäuleblock Wärme zugeführt, ist durch Additivmethode die Gesamtspannung die Summe aller einzelnen Thermozellen. Die Ausgangsleistung ergibt sich aus den Gesamtspannungen, der Grösse der Zellenflächen (Ampere/mm²), sowie der zugeführten Temperaturhöhe. Die elektrische Leistung ist linear proportional zur Generatortemperatur. Die Wärmeenergiezufuhr ist mit allen Brennstoffarten möglich. Durch Kraft-Wärme-Kopplung, Biogas, Sonneneinstrahlung mit Thermo- und Photovoltaik-Solarzellenkopplung, mit Wasserstoff oder Geothermie. Durch die kompakte Bauform der Generatoren sind die Anwendungen vielfältig, angefangen vom Herzschrittmacher bis Megawattkraftwerke in der Industrie, Haushalt, Luft-, Raum- oder Seefahrt. Ein HOCHSTROMWECHSELRICHTER (HSWR), DC/AC-Inverter, wandelt die Gleichspannung der Thermogeneratoren in Wechselstrom um. Dieser HSWR unkonventioneller Bauart ist in Miniaturbauform für Elektronikplatinen oder dimensioniert als Wechselrichter für extrem hohen Stromdurchlass für Megawattleistungen anwend
Kategorie: Fort- und Weiterbildung
Details
SOLARiS-MOBiL Groß Rönnau
Überregionaler Anbieter
Leistungsbeschreibung: Planungsbüro für Photovoltaik, Ansprechpartner für Kommunen und Gewerbe. Standortanalyse und Erstbewertung (ggf. auch per Ferndiagnose), Auslegung und Wirtschaftlichkeitsberechnung, Planung und VOB-konforme Ausschreibung, Projektmanagement. Vor dem Hintergrund der rückwirkend zum 01. April 2012 in Kraft getretenen EEG-Novelle im Hinblick auf die sog. ‚Einspeisevergütung‘ wird es für kommunale und gewerbliche Betriebe in zunehmendem Maße interessant, die vorhandenen eigenen Dachflächen für den sogenannten ‚Eigenverbrauch‘ zu nutzen. Zusätzliche Voraussetzung neben den üblichen Standortdaten sind dabei Gebäude mit hohem Stromverbrauch wie z. B. Schulen, Krankenhäuser, Verwaltungsgebäude, Wohnkomplexe, gewerbliche und industrielle Fertigungshallen. Berechnungsbasis für die Wirtschaftlichkeitsberechnung ist dabei nicht mehr allein die Einspeisevergütung, sondern in zunehmendem Maße die Einsparung beim Bezugsstrom bzw. eine Mischkalkulation aus beiden Komponenten. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund der sich bereits abzeichnenden weiteren Strompreiserhöhungen. Durch das weiterhin sehr günstige Zinsniveau wird die Kreditfinanzierung besonders interessant. Hier gibt es zusätzliche Förderungsmöglichkeiten z. B. über die KfW (Programme 270 und 274). Angebot für die neutrale und unabhängige Prüfung und Auswahl von geeigneten Dachflächen und Unterstützung bei der weiteren Planung und VOB-konformen Ausschreibung sowie dem vollständigen Projektmanagement.
Kategorie: Planer
Details
Seite 17 von 66
Seite zurück     1 ... 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 ... 66     nächste Seite
10 20 30 40 50 60

 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 09.12.2019 03:39