Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (208)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
16.11.2006

Fotovoltaik 2006: Boom mit Folgen

Am 5. Dezember 2006 findet in der neuen DGS-Zentrale in der Emmy-Noether-Straße in München das 15. Sonnenforum statt. Die 1977 erstmals organisierte Veranstaltung wird sich in diesem Jahr mit dem Folgen des Fotovoltaik Booms beschäftigen. Vertreterinnen und Vertreter wichtiger Anbieter diskutieren über die Entwicklung des Solarstrom-Marktes 2006. Weitere Themen des Sonnenforums werden aktuelle Qualitätsprobleme bei Solarmodulen sein sowie die Aussichten für den Silizium-Markt im kommenden Jahr und die EEG Novelle.

Bereits zum 15. Mal veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) am 5. Dezember 2006 das Sonnenforum. Erstmals soll in einer Veranstaltung der DGS allerdings nicht die Wissensvermittlung durch Referenten im Vordergrund stehen, sondern die komplexen Themen des sich rasch entwickelnden Fotovoltaik Marktes in einer moderierten Diskussion mit allen Marktteilnehmern aus Industrie, Handel, Handwerk und Forschung erarbeitet werden.

„Das 15. Sonnenforum möchte einen substanziellen Beitrag zum Marktverständnis leisten“, sagt DGS-Präsident Jan Kai Dobelmann. Nach Impulsreferaten hochrangiger Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie Hersteller, Großhändler, Installateure, Planer, Banken, Investoren, Consultants und Projektenwickler sollen in einer offenen Diskussion drei Themenblöcke erarbeitet werden:

1. Boomjahr mit Vollbremsung - Was geschah am Markt 2006 wirklich?
2. Garantiert repariert? – Aktuelle Qualitätsprobleme und die Konsequenzen
3. Weichenstellung 2007 – Spannungsfeld Technologie, Produktion, Kosten und Vergütung

Eingeladen zum 15. Sonnenforum sind u.a. Dr. Uwe Franke von der BP AG, Thorben Becker vom Bund für Umwelt und Naturschutz e.V. BUND, Dr. Karin Freier vom Bundesumweltministerium, Hans-Martin Rüter, Conergy AG, Prof. Sigrid Jannsen von der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. DGS, Prof. Eicke Weber und Prof. Joachim Luther vom Fraunhofer ISE, Anne Kreuzmann, Chefredakteurin der Zeitschrift Photon, Anton Milner, Q-Cells AG, Christian Keilholz, RAL Güteschutz Solar, Dr. Winfried Hoffmann, Schott Solar, Frank Asbeck von der SolarWorld AG, Georg Salvamoser, Solarfabrik AG, Dr. Frank Schneider, Solarwatt AG, Dr. Frithjof Staiß vom Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoff-Forschung (ZSW), u.v.m.

Weitere Informationen unter www.sonnenforum.com

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS)

  

Vorheriger Artikel:
Reinecke + Pohl Sun Energy AG: Unbefriedigendes Ergebnis
Nächster Artikel:
Fotovoltaikmarkt in Frankreich: Verzögerte Marktentwicklung als Strategie

Newsarchiv

August 2013 Juli 2013 Juni 2013 Mai 2013 April 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 August 2009 Juli 2009 Juni 2009 Mai 2009 April 2009 März 2009 Februar 2009 Januar 2009 Dezember 2008 November 2008 Oktober 2008 September 2008 August 2008
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 21.06.2018 19:31
                                                                 News_V2