Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
09.11.2006

Centrosolar AG weiter auf Wachstumskurs

Die Centrosolar AG (München) hat ihre Quartalszahlen bekannt gegeben: Demnach stieg der kumulierte Umsatz nach drei Quartalen gegenüber dem Vorjahr organisch um 56 Prozent auf 117,8 Millionen Euro (Pro Forma ergibt sich für alle Gruppenunternehmen ein Umsatz von 129,4 Millionen Euro seit dem 1.1.2006, so das Unternehmen). Centrosolar erwartet ab dem 4. Quartal 2006 aufgrund von verbesserten Versorgungsmöglichkeiten mit reduzierten Einkaufspreisen eine Steigerung der Rendite. Die Wachstumsdynamik in dem von Centrosolar adressierten Markt der Fotovoltaikanlagen für Privathaushalte sei also ungebrochen, heißt es.

Die EBITDA Marge von Centrosolar sei durch die Kosten des Segmentwechsels in den Prime Standard mit 0,6 Millionen Euro belastet worden. Bereinigt um diese IPO Kosten ergibt sich eine Verbesserung der operativen Marge von 5,3 Prozent (kum. Q2) auf 5,9 Prozent (kum. Q3), so das Unternehmen. Eine Steigerung der Rendite sei ab dem 4. Quartal 2006 zu erwarten, weil nun verbesserte Versorgungsmöglichkeiten mit reduzierten Einkaufspreisen greifen würden.

Das Ergebnis der Gruppe vor Zinsen und Steuern (EBIT) und der Periodenüberschuss seien durch die in IFRS 3 vorgeschriebenen, aber nicht Cash flow wirksamen Abschreibungen aus den Unternehmensübernahmen nur bedingt aussagekräftig. Nach neun Monaten liege das Nettoergebnis (EAT) mit 1,8 Millionen Euro weit über dem 1. Halbjahr (0,8 Millionen Euro), so dass das Ergebnis pro Aktie (EPS) mit 0,12 Euro das Halbjahresergebnis von 0,06 Euro deutlich übersteige. Bereinigt um die IPO Kosten von 0,6 Millionen Euro und die IFRS 3 Abschreibungen von 1,8 Millionen Euro betrüge die EPS 0,26 Euro. Die Eigenkapitalquote betrug aufgrund der gewachsenen Bilanzsumme am Quartalsende 45 Prozent (Jahresbeginn 54 Prozent).

Aufgrund der anhaltend guten Ergebnisse sei Centrosolar auf gutem Weg, die Marke von 200 Millionen Euro Umsatz in diesem Jahr zu überspringen. Die Absatzmengen dürften sich im 4. Quartal nicht nur saisonbedingt, sondern auch bedingt durch den Beginn eines neuen Liefervertrages nochmals erhöhen. Auch eine weitere Erhöhung der operativen Margen sei durch günstigere Einkaufsbedingungen und eine hohe Auslastung wahrscheinlich.

Für das Jahr 2007 wird erwartet, dass das Wachstum in den Kernmärkten von Centrosolar im In- und Ausland weiter anhält. Zusätzliche Impulse ergeben sich aus der Vertriebskooperation mit Wolf GmbH, die Fotovoltaikanlagen von Centrosolar über ihre eigenen Vertriebskanäle in 45 Ländern distribuieren wird.

Quelle: Centrosolar AG

  

Vorheriger Artikel:
Sparpotenziale erkennen - Energiekosten senken
Nächster Artikel:
Optimale Marktstrategien für Solar- und Bioenergie definieren

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 29.05.2022 04:24
                                                                 News_V2