Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
08.05.2013

Neue Chancen: Zwei Photovoltaik-Unternehmen kooperieren

Weil die deutsche Photovoltaik Branche insbesondere in Ostdeutschland schwere Verwerfungen hinnehmen muss, geht Algatec Solar aus dem südlichen Brandenburg neue Wege: Gemeinsam mit Sun Invention produziert das Solarunternehmen ab 20. Mai die innovativen Plug & Save Photovoltaik Module. Damit wolle man weiterhin eine gute Auslastung der beiden HighTech-Werke sichern und neue Arbeitsplätze schaffen. Ziel ist, sich durch Kooperation unabhängig vom EEG zu etablieren.

In den beiden HighTech-Werken im südlichen Brandenburg wird am 20. Mai die Produktion der neuartigen 250-Watt-Module mit Wechselrichter und Controller (Plug & Save Light+) und im Juli die der 300-Watt-Module mit Wechselrichter Light+Controller und Lithium-Ionen-Speicher beginnen. Die Kooperation der beiden Unternehmen beinhaltet auch die Zusammenarbeit hinsichtlich Forschung, Entwicklung sowie Vertrieb weltweit.

„Für unsere Werke bedeutet die Produktion der Module eine weiterhin gute Auslastung, die durch das Assembling mit Investitionen sowie neuen Arbeitsplätzen verbunden ist“, betonte Ullrich Jank, Vorstandssprecher der Algatec Solar AG, der für sein Unternehmen in der Kooperation eine einmalige Chance sieht, sich unabhängig vom EEG zu etablieren. „Wir sind überzeugt davon, dass wir mit Hilfe moderner Produktionsstätten und innovativer Produkte einen Großteil der Energie zu Mindestpreisen bereitstellen können. Daran halten wir fest“, so Jank weiter.

Zum Einsatz kommen die Plug & Save Solar Systeme überall dort, wo die direkte Einspeisung über die Steckdose in das Haushaltsnetz vorteilhaft ist – etwa am Balkon, im Garten, auf der Garage. Da die Solar Systeme unabhängig von EEG Vergütungen wirtschaftlich sind, ist eine Anmeldung im Sinne des EEG nicht erforderlich. Einzig eine Anzeige beim lokalen Energieversorger, dass die Module betrieben werden, ist notwendig. Insbesondere die Nutzung als Balkonkraftwerk, um die eigene Stromrechnung um 25 Prozent und mehr reduzieren zu können, erfreut sich in Deutschland steigender Beliebtheit, heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung.

Aus Sicht von Sun Invention ist die Kooperation mit der erstmaligen Produktion von Plug & Save in Deutschland ein wichtiger Meilenstein in einer insgesamt sehr dynamischen Unternehmensentwicklung. „Wir haben uns aufgrund der hochmodernen Fabriken, der günstigen Lage in Ostdeutschland sowie der übereinstimmenden Zielsetzungen des Managements beider Unternehmen sehr bewusst für die umfangreiche Zusammenarbeit mit Algatec Solar entschieden“, betont Toralf Nitsch, COO von Sun Invention. Der britisch-deutsche Entwickler und Hersteller hat sich zum Ziel gesetzt, die „Energiewende für Jedermann“ real werden zu lassen. Dabei sind die leistungsstärkeren Plug & Save Module ein erster Schritt, um einer breiten Bevölkerungsschicht zu überschaubaren Kosten zu ermöglichen, eine Photovoltaik Anlage zu installieren und zu betreiben. Alle verbauten Wechselrichter sind nach DIN VDE 4105 zertifiziert.

„Die Potenziale der Solartechnik allgemein, aber auch der Plug & Save Modulserie speziell sind unüberschaubar groß“, ist sich Ullrich Jank sicher. Denn gerade hinsichtlich der Haustechnik in Bezug auf Speicherung, Elektroheizung, elektrische Warmwassererzeugung, Wärmepumpenheizungen mit Solarstrom werde es noch viele entscheidende Entwicklungen geben. Jank: „Das Besondere ist: Auch Menschen ohne Haus und eigenes Dach können mit einzelnen Modulen sofort eigenen Strom erzeugen – ganz gleich, ob am Balkon, an der Fassade, im Garten oder auf der Garage.“

Der Manager sieht letztlich auch einen Neuanfang der kompletten Solarbranche, die sich zunehmend neuen und frischen Energietechniken zuwenden müsse: „Mit innovativen Produkten für Kleinerzeuger wird das Allgemeingut Strom für Jedermann auch künftig bezahlbar“, so Jank weiter. Man müsse keine Stromsparorgien betreiben, wenn es möglich sei, kostengünstig eigenen Strom zu erzeugen. „Denn Energie heißt für uns: Lebensstandard.“

Quelle: Algatec Solar AG, Sun Invention Ltd.

  

Vorheriger Artikel:
Conergy baut zweites Photovoltaik-Kraftwerk in Rumänien
Nächster Artikel:
Sunways AG: Vorläufiges Insolvenzverfahren angeordnet

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 25.10.2020 02:45
                                                                 News_V2