Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
15.08.2012

Versorgungssicherheit als oberste Priorität der Energiewende

Für Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller bleibt das Thema Versorgungssicherheit ein entscheidender Baustein im Rahmen der Energiewende. Energisch strebe man einen maßgeblichen Anteil der Erneuerbaren Energien an der Stromversorgung an - in der in der zurückliegenden extremen Kälteperiode konnte Baden-Württemberg sogar einen erheblichen Anteil an Strom aus Photovoltaik Anlagen nach Frankreich exportieren -; gleichwohl würde kurz- und mittelfristig für ausreichende konventionelle Reservekraftwerkskapazitäten Sorge getragen.

Zur Forderung, Vorsorge gegen Energieengpässe zu treffen, sagte Untersteller: „Das Thema Versorgungssicherheit war und ist für mich von Beginn an ein ganz entscheidender Baustein im Rahmen der Energiewende und hat für uns schon deshalb nicht erst seit vergangenem Februar oberste Priorität.“

Daher stehe das baden-württembergische Umweltministerium seit der Abschaltung der beiden Kernkraftwerksblöcke in Neckarwestheim und Philippsburg in engem, fortlaufenden Kontakt mit den für die Netzstabilität verantwortlichen Akteuren, der TransnetBW als dem hier im Land maßgeblichen Übertragungsnetzbetreiber und der Bundesnetzagentur. „Denn natürlich müssen auch solche überaus extremen Ereignisse wie im letzten Februar mit lang anhaltender, klirrender Kälte und einem plötzlichem Versorgungsengpass beim Gas beherrschbar sein und bleiben“, erklärte der Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft. 

Im Übrigen verbessere sich die Situation mit Blick auf die Systemsicherheit speziell im Südwesten bereits in diesem Winter durch die Fertigstellung des sogenannten Phasenschiebers im abgeschalteten Block A des Kernkraftwerks Biblis, der zur Gewährleistung der Spannungshaltung im Netzt einen wichtigen Beitrag leistet.

„Einen maßgeblichen Anteil der Erneuerbaren Energien an der Stromversorgung streben wir energisch an und wir konnten in der zurückliegenden extremen Kälteperiode sogar einen erheblichen Anteil an Strom aus Photovoltaik Anlagen nach Frankreich exportieren. Gleichwohl werden wir kurz- und mittelfristig, auch bis zur Schaffung von notwendigen Speicherkapazitäten, für die Rahmenbedingungen für ausreichende konventionelle Reservekraftwerkskapazitäten Sorge tragen“, so Franz Untersteller. 

Quelle: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

  

Vorheriger Artikel:
Q2 2012: Conergy erstmals seit 2010 mit operativ positivem Ergebnis (EBITDA)
Nächster Artikel:
Machnig: 137 offene Fragen zur Energiewende

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 07.12.2022 12:21
                                                                 News_V2