Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
23.12.2005

Sonnenenergie macht satt

Mehr und mehr sieht man auf Deutschlands Dächern große und kleine Solaranlagen, die Attraktivität von Sonnenstrom und -wärme steigt mit den Preisen der konventionellen Stromversorger. Doch nicht nur in Deutschland profitieren immer mehr Menschen von der Energie, die aus der Sonne kommt: Der Verein „Solar Power Nepal e.V.“...

... setzt sich dafür ein, dass mittellose Familien und Gemeinschaftseinrichtungen wie Hospitäler, Lepraprojekte oder Klöster in den ärmsten Regionen Nepals mit Solarkochern ausgestattet werden können. Nepal, das Land mit dem höchsten Berg der Erde, dem Mount Everest, ist gekennzeichnet von einem großen Einkommensgefälle. Die Menschen in den Dörfern leben meist sehr arm, in den Städten gibt es sowohl viel Armut als auch großen Reichtum. Der technische Fortschritt hat in den Städten bereits Einzug gehalten, auf dem Land leben die Familien noch sehr einfach. Das bringt große Verwerfungen mit sich.

Im Tiefland von Nepal gibt es große Flüchtlingslager, in denen circa 100.000 Menschen leben, die vor etwa zehn Jahren aus ethnischen Gründen aus Bhutan ausgewiesen wurden und seitdem auf die versprochene Eingliederung bzw. Rückführung warten. Die Lebensbedingungen in diesen Lagern sind teilweise sehr primitiv. Die Menschen dort sind häufig völlig mittellos. Ihre Nahrung kochen sie zumeist auf Holzfeuern, das Holz dafür beschaffen sie sich in den umliegenden Wäldern.

Das vorrangige Ziel von „Solar Power Nepal e.V.“ ist deshalb, möglichst viele dieser Familien mit einem Solarkocher auszustatten, um der Abholzung der Wälder entgegenzuwirken. Da die Solarkocher direkt vor Ort hergestellt werden, schafft die Initiative zudem Arbeits- und Ausbildungsplätze und leistet so einen Beitrag für die regionale Weiterentwicklung. Die Solarwerkstatt in Patan/Sanepa – Kathmandu ist ein Gemeinschaftsprojekt eines nepalesischen Partners und des Allgäuers Karl Kölle, der im Januar 1997 auf Bitte der EG Solar Altötting nach Kathmandu gereist war, um das Centre for Rural Technology bei der Produktion von Solarkochern zu beraten.

In der Solarwerkstatt wird der Solarkocher vom Typ SK 14 Koe hergestellt, der im Grunde eine einfache Parabolspiegelschüssel mit Reflektorblechen aus Aluminium ist. Die Reflektorbleche sind einzeln austauschbar, was den Solarkocher extrem wartungsfreundlich macht. Die Spiegel bündeln das Sonnenlicht auf einen bestimmten Punkt, über dem sich die Aufhängung für den Topf befindet. Mit einer Leistung von circa 600 Watt (bei voller Sonneneinstrahlung) kann der Solarkocher SK 14 Koe eine Familie mit 6 bis 10 Personen täglich mit zwei warmen Mahlzeiten versorgen. Nicht zuletzt ist der Solarkocher ein Beitrag zur Hygiene und Gesundheitsvorsorge, weil er die Menschen in die Lage versetzt, ihr Trinkwasser abzukochen. Derzeit beträgt der Preis für einen Solarkocher des Typs SK 14 Koe 250 Euro. Eine Summe, die die völlig Mittellosen niemals aufbringen können. Deshalb ist das Solarprojekt dringend auf Spenderinnen und Spender angewiesen. (Weitere Informationen zum Projekt unter: www.solarpowernepal.de)

Autorin: Petra Forberger für www.solarportal24.de













 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  

Vorheriger Artikel:
Teure Angelegenheit Klimawandel
Nächster Artikel:
Geiz ist teuer

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 29.09.2022 23:51
                                                                 News_V2