Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
23.09.2011

Centrosolar produziert seit einem Jahrzehnt Hochleistungs-Solarmodule in Mecklenburg-Vorpommern

Firmenjubiläum bei Centrosolar: Seit zehn Jahren produziert das Hamburger Unternehmen in der Sonnenstromfabrik in Wismar Photovoltaik Module. Mit einer Kapazität von aktuell 300 MWp zählt sich die Sonnenstromfabrik zu den größten Photovoltaik Modulfertigungen in Europa und zu den wichtigsten Arbeitgebern in der Region. Aktuell erweitert Centrosolar die Fertigung um ein zweites Werk. Dann sollen täglich 7.000 Photovoltaik Module vom Band gehen.

Die Sonnenstromfabrik wurde 2001 gegründet. 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fertigten auf einer Produktionslinie Photovoltaik Module für den netzunabhängigen Einsatz. Solche Module werden unter der Marke „Solara“ noch heute vertrieben. 2002 startete die Produktion kristalliner Module für netzgekoppelte Anlagen. Seitdem folgten mehrere Produktionserweiterungen bis hin zum Bau eines neuen Werks 2008, wiederum in Wismar, erläutert das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Mit der Gründung der ausländischen Tochtergesellschaften habe 2008 der Vertrieb der Module in ganz Europa begonnen, seit 2010 auch nach Amerika. Aktuell erweitert Centrosolar eigenen Angaben zufolge die Fertigung um ein zweites Werk und erreicht Ende des Jahres eine Produktionskapazität von 350 MWp. In der Sonnenstromfabrik sollen dann täglich 7.000 Solarmodule vom Band gehen. Ein Ausbau der Kapazität auf bis zu 500 MWp ist möglich.

Mit der Sonnenstromfabrik bekennt sich Centrosolar klar zum Technologiestandort Deutschland. „Kompromisslose Qualität ist unser höchstes Credo. Um diese zu gewährleisten, produzieren wir ausschließlich in Deutschland“, erklärt Centrosolar Vertriebsvorstand Dr. Josef Wrobel. „Fundiertes Ingenieurwissen, langjährige Erfahrung und höchste Qualitätsansprüche sind die wichtigsten Säulen in der Erfolgsgeschichte des Unternehmens. Dabei stellt sich Centrosolar dem globalen Wettbewerb. Es ist möglich, in Deutschland wettbewerbsfähig zu produzieren. Das belegt einmal mehr unser Produktionsabkommen mit dem Chiphersteller TSMC“, erklärt Wrobel. Das taiwanesische Unternehmen lässt seit diesem Jahr exklusiv bei Centrosolar kristalline Solarstrommodule fertigen.

In der Centrosolar Sonnenstromfabrik entstehen Unternehmensangaben zufolge neben kristallinen Hochleistungsmodulen auch Spezialmodule zur Dachintegration, die besonders in Frankreich gefragt sind. Auch das neue Photovoltaik Komplettsystem Cenpac, das Centrosolar 2010 entwickelt hat, wird in der Sonnenstromfabrik gefertigt.

Quelle: Centrosolar AG

  

Vorheriger Artikel:
Deutschland verkauft noch immer mehr Strom als es einkauft
Nächster Artikel:
Payom Solar AG beschließt umfassende Neubesetzung des Vorstands

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 20.01.2022 06:25
                                                                 News_V2