Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
03.08.2011

Conergy AG: „Wir erfüllen Europa-Klausel in Italien“

Das neue italienische Solargesetz „Quarto Conto Energia“ belohnt Investorinnen und Investoren, die künftig auf Photovoltaik Systeme „Made in Europe“ setzen. Diese profitieren ab sofort von einer 10 Prozent höheren Einspeisevergütung. Nachdem nun die italienische Energieagentur auch die genauen technischen Regeln veröffentlicht hat, die im Detail festlegen, welches Produkt als „Made in Europa“ gilt und welches nicht, meldet die Hamburger Conergy AG: „Die Regeln werden schon heute von Conergy faktisch voll erfüllt.“

Als Qualitätshersteller produziere Conergy für seine europäischen Kundinnen und Kunden alle Komponenten in europäischer Herstellung – und schmiede daraus leistungsstarke Solarsysteme. Damit sei Conergy ein perfekter Partner für alle italienischen Solarkundinnen und -kunden, die mit ihrer Anlage nicht nur auf Qualität „Made in EU“ setzen, sondern auch weiterhin eine lukrative Rendite anstreben, heißt es in einer Pressemeldung.

Als weltweit einziges Solarunternehmen liefert Conergy eigenen Angaben zufolge Solarenergie aus einem Guss. Die Hamburger entwickeln und produzieren Solarmodule, Wechselrichter und Gestellsysteme an insgesamt vier Standorten mitten in Europa. Damit würden auch die in Italien vertriebenen Conergy Produkte und Systeme in Zukunft gänzlich unter die neue „Made in EU“-Regelung fallen, so das Unternehmen. Und damit sieht sich Conergy als eines der wenigen Unternehmen, das bereits heute deren Voraussetzungen faktisch erfüllt.

Derzeit ist Conergy eigenen Angaben zufolge dabei, seine Produkte in Italien mit den hierfür nötigen „Made in EU“-Zertifizierungen und TÜV-Logos auszustatten. Ab dann profitierten neu installierte Conergy Systeme von 10 Prozent höherer Solarförderung als vergleichbare Anlagen aus dem außereuropäischen Ausland. 

Quelle: Conergy AG

  

Vorheriger Artikel:
Für Klimaschutz und Ressourceneffizienz
Nächster Artikel:
centrotherm photovoltaics erwartet in den nächsten Monaten verstärkte Nachfrage

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 21.11.2019 02:52
                                                                 News_V2