Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
24.05.2011

Marktpotenzial Kanada: Wachsender Solarenergiemarkt bietet Chancen für deutsche Unternehmen

Mit einer jährlichen Sonneneinstrahlung von 3,3 - 6,7 KWh pro Quadratmeter befindet sich Kanada im weltweiten Vergleich auf dem fünften Rang und stellt somit ein sehr attraktives Geschäftsfeld für deutsche Solar-Unternehmen dar. Die neu installierte Photovoltaik Kapazität in Kanada wird für das Jahr 2011 auf knapp 400 MW prognostiziert (2010 = 200 MW, 2009 = 80 MW). Auf der diesjährigen Intersolar Europe ist die Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer aus Montreal vertreten und informiert über den kanadischen Solarmarkt.

Die Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer in Montreal organisiert als offizieller Vertreter der Solar Promotion GmbH den kanadischen Pavillion in Halle B3.241 auf der vom 8. bis 10. Juni in München stattfindenden Intersolar Europe 2011. 

Die neun ausstellenden kanadischen Unternehmen sind in den Bereichen Photovoltaik (EcoSunPV, SPARQ Systems, Inc. Crovak Group, ESEI Solar) und Solarthermie (Thermo Dynamics, Enerconcept) sowie beratend im Bereich der Solarenergie (Blake, Cassels & Graydon LLP, Ontario Export, Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer) tätig. 

Insgesamt sind heute rund 650 Unternehmen mit 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im kanadischen Solarsektor aktiv - wobei 80 Prozent davon im Photovoltaik Bereich tätig sind. Das jährliche Einkommen der kanadischen PV- Industrie wird auf insgesamt 400 Millionen kanadische Dollar (etwa 300 Millionen Euro) geschätzt. Über 75 Prozent dieser Firmen sind in der Provinz Ontario ansässig. 

Seit Einführung des Green Energy Acts im Jahr 2009 und der damit verbundenen festen Einspeisevergütung für Strom aus Erneuerbaren Energieträgern (Feed-in-tariff-Program FIT), herrschen in Ontario besonders attraktive Rahmenbedingungen. 

Die AHK Montreal unterstützt deutsche Firmen beim Markteintritt in Kanada. Dies beinhaltet umfassende Beratung und Bereitstellung von Marktinformationen, die Vermittlung von Geschäftskontakten, die Teilnahme an Messen und das Angebot einer Geschäftspräsenz in den Räumen der AHK Montreal. 

Quelle: Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer Montreal

  

Vorheriger Artikel:
Energiewende ist zum halben Preis möglich
Nächster Artikel:
Conergy mit neuer Trapezdachlösung „SunTop Trapez“

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 19.09.2020 14:48
                                                                 News_V2