Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
08.10.2009

„STROM.SATT.SAHARA“: Herausragende Energiebündel gesucht

Angesichts knapper werdender Ressourcen und zunehmender Umweltprobleme kommt den Erneuerbaren Energien eine steigende Bedeutung zu. Besonders großes Potenzial liegt in der Umwandlung von Sonnenenergie in Strom Unter dem Motto „STROM.SATT.SAHARA – Wüstenstrom als Lösung der Energieprobleme Europas?“ lädt die Managementberatung A.T. Kearney gemeinsam mit der SCHOTT Solar AG Studierende und Doktorand/innen aller Fachrichtungen ein, im Rahmen des ersten Recruiting-Workshops „Fast Track 2009“ ein Geschäftsmodell für die SCHOTT Solar AG zu entwickeln.

Unter dem Motto „STROM.SATT.SAHARA – Wüstenstrom als Lösung der Energieprobleme Europas?“ veranstaltet die Managementberatung A.T. Kearney unter Beteiligung des Herstellers von Schlüsselkomponenten für Solarkraftwerke, SCHOTT Solar AG den ersten Recruiting-Workshop seiner neuen Eventreihe „Fast Track“. Studierende und Doktorand/innen aller Fachrichtungen können sich bis zum 11. November 2009 bewerben, um vor dem Hintergrund des Wüstenstrom-Projektes Desertec ein Geschäftsmodell für die SCHOTT Solar AG zu entwickeln. Der Workshop mit integriertem Wettbewerb findet am Wochenende des 4. bis 6. Dezember 2009 in Mainz statt.

„Wir freuen uns, dass wir die SCHOTT Solar AG als Partner für die Premiere unserer neuen Workshop-Reihe „Fast Track“ gewinnen konnten. Studierenden und Doktorand/innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten wir eine erstklassige Gelegenheit, in die Rolle eines strategischen Unternehmensberaters zu schlüpfen und unternehmerische Realität mitzugestalten. Mit einer Aufgabenstellung zum Thema Solarenergie haben wir uns angesichts der zunehmenden Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit für ein hochaktuelles Thema mit besonderer Relevanz entschieden“, sagt Dr. Martin Sonnenschein, für Recruiting zuständiger Partner bei A.T. Kearney.

Prof. Dr.-Ing. Udo Ungeheuer, Vorsitzender des Vorstandes der SCHOTT AG fügt hinzu: „Die Energiefrage ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. SCHOTT Solar bietet starke Lösungen für die Energieversorgung der Zukunft. Desertec ist ein Musterbeispiel dafür, wie technologische Spitzenleistungen neue wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Szenarien ermöglichen.“

Bis zum 11. November 2009 haben Kandidatinnen und Kandidaten die Möglichkeit, ihre Einzelbewerbungen einzureichen. Der Recruiting-Workshop findet am Wochenende des 4. bis 6. Dezember 2009 statt. Die Teilnehmer erwartet ein Einblick in die Einstiegstrainings bei A.T. Kearney. In interdisziplinären Teams von maximal sechs Teilnehmer/innen können sie das Gelernte direkt bei der Konzepterstellung unter Beweis stellen und realitätsnahe und erfolgversprechende Lösungen für die SCHOTT Solar AG erarbeiten. 

Präsentiert werden die Konzepte vor einer hochkarätig besetzten Jury aus A.T. Kearney-Beratern und Vertretern der SCHOTT Solar AG. Alle Studentinnen und Studenten des Siegerteams erhalten die Chance, ein Praktikum bei A.T. Kearney zu absolvieren und den Alltag in einer Top-Managementberatung kennen zu lernen. Außerdem erhalten sie ein individuelles Coaching durch einen A.T. Kearney-Partner.

„Fast Track“ wird in Kooperation mit einem jährlich wechselnden Partnerunternehmen durchgeführt. Detaillierte Informationen zu „Fast Track 2009“ inklusive Aufgabenstellung und Bewerbungsunterlagen stehen auf der Internetseite www.atkearney.de/fasttrack zur Verfügung.

Quelle: A.T. Kearney GmbH

  

Vorheriger Artikel:
Solartechnik in Thüringen und Sachsen-Anhalt Berlin
Nächster Artikel:
„Öko-Strom“ ist nicht gleich Öko-Strom

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 06.12.2021 00:00
                                                                 News_V2