Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
05.05.2006

Dreißig Jahre Bewusstseinsbildung

Manche Themen brauchen einfach ihre Zeit, um im Bewusstsein der Menschen anzukommen. Manchmal braucht es auch die eine oder andere drastische Erfahrung. Leider. Dreißig Jahre ist es her, dass in Deutschland erstmals der „Tag der Umwelt“ begangen wurde. Am 5. Juni 2006 ist es wieder soweit.

Es war am 5. Juni 1972 in Stockholm, als die Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt eröffnet wurde. Im Jahr 1976 entschloss sich dann die 6. Bund-Länder-Umweltminister-Konferenz dazu, den jährlichen „Tag der Umwelt“ auch in der Bundesrepublik Deutschland zu begehen. Seither wird jedes Jahr am 5. Juni mit Veranstaltungen und Aktionen auf unterschiedliche Problemstellungen im Bereich Umwelt hingewiesen. Ziel ist letztlich die Förderung eines breiten Umweltbewusstseins und die Motivation der Menschen zu mehr Umweltschutz.

Was soll so ein einzelner Aktionstag schon bringen?, wird sich mancher über die Jahre schon gedacht haben. Und auch das Umweltbundesamt räumt zum Thema „Tag der Umwelt“ ein, dass er über die Jahrzehnte „vielfältige Veränderungen, wechselnde Akteure und unterschiedliche Einschätzungen seiner Bedeutung erlebt“ hat. Doch wirft man einen Blick auf die Liste der einzelnen Jahresthemen, erhält man unverhofft eine Antwort auf die Frage, ob ein einzelner Aktionstag etwas bewirken kann.

Ab 1978 erhielt der internationale Aktionstag jedes Jahr ein zentrales Motto. Ging es anfangs noch um „Umweltschutz zu Hause“ (1983) oder „Freizeit gestalten – Umwelt erhalten“ (1988), wurde es im Laufe der Jahrzehnte doch konkreter und auch weitsichtiger. „Unser Klima – schützt, was uns schützt" (1992) oder ,,Umweltvorsorge - Heute für morgen handeln" (1996) zeigen, dass sich das Umweltbewusstsein verändert und langsam über den eigenen Tellerrand hinaus weist. Fast schon legendär das Motto von 1997: „Global denken – lokal handeln“.

Nachhaltigkeit und Fragen zur Zukunft begleiteten dann die Jahrtausendwende: „Nachhaltige Entwicklung - Der Weg in das 21. Jahrhundert“ etwa lautete das Thema im Jahr 2000. Und 2004 kamen dann auch die erneuerbaren Energien und die Globalisierung aufs Thementablett: „Erneuerbare Energien - für Klimaschutz und Arbeitsplätze“ hieß es 2004 und
2005 „Globalisierung ökologisch gerecht gestalten“.

Über die Jahrzehnte betrachtet, steht dieses Zeitdokument also auch für den tatsächlichen Bewusstseinswandel, der zum Thema Umwelt in unser aller Köpfe stattgefunden hat. Auch wenn der sicherlich nicht von und an einem einzigen Tag im Jahr ausgelöst wurde.

Ob wir uns heute allerdings über Schadstoffe in der Luft oder in Produkten solche Gedanken machen würden, wie wir es tun, ob wir Müll trennen würden oder Rußpartikelfilter gesetzlich vorgeschrieben hätten, wissen wir nicht. Wir wissen nicht, ob wir Vorreiter in Sachen Windkraft und Förderung erneuerbarer Energien geworden wären und ob es überhaupt je einen Gedanken an Kyoto gegeben hätte. Klar, ein einzelner Tag bewirkt möglicherweise gar nichts. Aber viele einzelne Tage? Und daraus entstehende oder entstandene Initiativen und Gruppierungen? Und konkrete Maßnahmen?

Steter Tropfen höhlt bekanntlich doch den Stein. Ob wir noch genügend Zeit dafür haben, weiß allerdings niemand.

Quelle: Umweltbundesamt (UBA)

Autorin: Petra Forberger für www.solarportal24.de











  

Vorheriger Artikel:
Kohleverstromung muss ein Ende haben!
Nächster Artikel:
Solares Wirtschaftswunder

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 27.01.2022 22:12
                                                                 News_V2