Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
28.08.2007

Danfoss führt seine Wechselrichter in den Fotovoltaik-Markt ein

Danfoss, eines der größten Industrieunternehmen Dänemarks, übernahm im März dieses Jahres die Firma PowerLynx und machte damit Solar Wechselrichter zu seinem neuen Geschäftsfeld. Vom 3. bis 6. September 2007 stellt Danfoss Solar Inverters (PowerLynx A/S) auf der EU PVSEC in Mailand sein Inverter-Programm für kleine, mittlere und größere Applikationen vor. Damit führt Danfoss nun ein eigenes, vollständiges Inverter-Programm in den Fotovoltaik Markt ein.

Der Leiter von Danfoss Solar Inverters, Henrik Raunkjær, erläutert: „Mit dieser Akquisition tat Danfoss den ersten Schritt, um zu einem führenden Unternehmen der Fotovoltaik Branche zu werden. Es ist bekannt, dass der Konzern bestrebt ist, in seinen Geschäftsbereichen eine führende Rolle einzunehmen.“

Für Danfoss sind weltweit rund 20 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig, die einen Gesamtumsatz von rund 2,6 Milliarden Euro (20 Milliarden DKK) erwirtschaften. Der Konzern verfüge über 40 Jahre Erfahrung in der Leistungselektronik und produziert eigenen Angaben zufolge jährlich mehr als 600 000 Frequenzumrichter. Frequenzumrichter und Solarinverter sind sich technologisch ähnlich und nutzen zu 80 bis 90 Prozent dieselben Bauteile.

Bevor Danfoss PowerLynx erwarb, fertigte das Unternehmen Solar Wechselrichter als Private Label Produkte. Mit der Einführung von Danfoss Solar Inverters verfolgt der Konzern eine Doppelstrategie: Neben dem Erhalt und Ausbau des Private Label-konzepts führt Danfoss nun ein eigenes, vollständiges Inverter-Programm in den Fotovoltaik Markt ein.

Quelle: Danfoss Solar Inverters

  

Vorheriger Artikel:
Jordanien empfängt das Solartaxi mit offenen Armen
Nächster Artikel:
Intelligente Kombination von Fotovoltaik und Erdwärme

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 20.01.2022 05:51
                                                                 News_V2