Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück...

Schulung zu europäischen Solarmodulen mit Produktionsführung

Datum: 15.10.2013
Veranstaltungsart: Seminar

Thema Schulung
Kleiner Unterschied – große Wirkung: Wie wirken sich kleine Details auf eine höhere Leistung und Langlebigkeit von Solarmodulen aus? Und: Heute Einspeisevergütung – und morgen? Warum sich Photovoltaikanlagen auch in Zukunft rechnen werden.

Der Workshop vermittelt Kenntnisse über technische Details von PV Modulen und beantwortet die Frage, wie sich Module voneinander unterscheiden, auch wenn sie sich äußerlich stark ähneln. Dabei stehen Fragen zur Qualitätssicherung, Langlebigkeit, europäischen Produktion und zum Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die daraus resultierende höhere Kundenzufriedenheit im Vordergrund.

Weiterer Schwerpunkt ist die vertriebliche Positionierung von Installationsfirmen in einem immer enger werdenden Marktumfeld. Dabei werden sowohl die heutigen Rahmenbedingungen als auch die zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten beleuchtet – wie sieht die Vermarktung von Photovoltaikanlagen in Zeiten ohne Einspeisevergütung aus? Welche Anforderungen stellt der Markt an PV-Module? Welche Verkaufsargumente gibt es neben dem Preis?

Erfahren Sie mehr zu diesen und weiteren Themen und besuchen Sie unseren Workshop.

Die Veranstaltung findet in der ITS-Produktionsstätte in Halle an der Saale statt. Dort besteht die Möglichkeit, den einzigartigen Zell-Optimierungsprozess von Innotech Solar während einer Produktionsführung aus der Nähe zu betrachten.

Referenten
Der Workshop wird je nach Teilnehmerzahl und -zusammensetzung vom Vertriebsleiter, Key Account Manager und Produktmanager geführt, um die Bereiche Verkaufstechniken, Markanforderungen und technische Hintergründe ausreichend abzudecken.

Dauer des Kurses
ca. 6 Stunden

Kostenlose Teilnahme
Offen für alle Interessierten aus der PV-Branche, die Teilnahme ist kostenlos, begrenzte Teilnehmerzahl.

Termine
Dienstag, 15. Oktober 2013, 10 – 16 Uhr


Kontakt:
Anja Schlegel
Orionstraße 1
06184 Kabelsketal/Halle an der Saale
+49 (0)89-200 08 50-58
Anja.schlegel@innotechsolar.com
Homepage



Vorherige Veranstaltung:
The difference lies in the details: How do small changes result in solar modules with a higher outpu
Nächste Veranstaltung:
Polysun Software Einführungsseminar
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 17.08.2019 17:17