Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
14.11.2006

Mit sparsamen Elektrogeräten doppelt gewinnen

Der Ärger über die hohe Energierechnung ist das Eine, die konsequente Umsetzung von Energiesparmaßnahmen oder die Entscheidung für ein etwas teureres, aber langfristig sparsameres Gerät das Andere. Im Gegensatz zur „Hauptsache billig“-Kampagne vieler Wettbewerber geht die Karstadt Warenhaus GmbH jetzt deshalb mit der Initiative EnergieEffizienz neue Wege. In allen Karstadt-, Hertie- und Wertheim-Niederlassungen gehört ab sofort auch die Information über die Vorteile energieeffizienter Haushaltsgeräte, TV-Geräte, Computer und Co. sowie Beleuchtung zum normalen Verkaufsgespräch.

Etwa ein Drittel des privaten Stromverbrauchs geht auf Kosten von Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine und Co. Bedenkt man, dass diese mittlerweile liebgewonnenen Helfer häufig 10 bis 15 Jahre im Haushalt bleiben, sollte über deren Energieverbrauch beim Einkauf wenigstens mal nachgedacht werden. Auf immerhin 10 Prozent bringen es auch Fernseher, Stereoanlage, PC und Rechner samt Zubehör beim privaten Stromverbrauch. Tendenz steigend. Unnötiger Stand-by-Betrieb und andere Leerlaufformen verbrauchen in einem durchschnittlichen Haushalt jährlich etwa 90 Euro. 

Dass es auch anders geht, will die Initiative EnergieEffizienz zusammen mit der Karstadt Warenhaus GmbH zeigen: „In der Zusammenarbeit mit der Initiative EnergieEffizienz können wir unseren Kunden praxisnah darlegen, warum sich der Einsatz und der Kauf energieeffizienter Geräte für jeden Einzelnen lohnen“, erklärte Klaus Wilmsen, Leiter der Qualitätssicherung und Umweltschutzbeauftragter bei der Karstadt Warenhaus GmbH, anlässlich des Starts der Kampagne. 

Das Informationsangebot der Initiative EnergieEffizienz am Point-of-Sale zeige der Karstadt-Kundin und dem Wertheim-Kunden den Handlungsbedarf auf, gebe Tipps, wie konkret zur Energieeffizienz beigetragen werden kann – und biete durch die Auswahl energieeffizienter Elektrogeräte und Lampen die Möglichkeit, sofort zu handeln. „Energieeffiziente Geräte und deren intelligente Nutzung tragen maßgeblich dazu bei, den Stromverbrauch und damit die CO2-Emission im Privatsektor zu verringern“, so Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena).

In bundesweit neun Karstadt-Filialen - München (Neuhauser Straße, 10.-11.11.2006), Berlin (Hermannplatz, 10.-11.11.2006), Bremen (Obernstraße, 10.-11.11.2006), Nürnberg (Königstraße, 17.-18.11.2006), Dortmund (Westenhellweg, 17.-18.11.2006), Bremerhaven (Bürgermeister-Smidt-Straße, 17.-18.11.2006), Konstanz (Hussenstraße, 24,-25.11.2006), Saarbrücken (Bahnhofstraße, 24.-25.11.2006), Mainz (Ludwigstraße, 24.-25.11.2006) - wird zusätzlich zu Informationsbroschüren ein besonderer Service angeboten: An einem Informationsstand berät die Initiative EnergieEffizienz die Verbraucherinnen und Verbraucher in einem persönlichen Gespräch rund um das Thema Stromeffizienz im Haushalt. Außerdem erwartet alle Kundinnen und Kunden ein attraktives Gewinnspiel, bei dem es viele stromeffiziente Haushaltsgeräte zu gewinnen gibt. 

Weitere Informationen rund um das Thema Stromeffizienz im Haushalt unter www.stromeffizienz.de oder bei der kostenlosen Energie-Hotline: 08000 736 734.

Quelle: Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena)

  

Vorheriger Artikel:
Sun Technics eröffnet weiteren Vertriebsstandort in Pennsylvania
Nächster Artikel:
Deutscher Solarpreis 2006: Preisträger als Vorbilder

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 27.09.2020 11:23
                                                                 News_V2