Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
07.09.2011

Meyer Burger Technology AG: Beherrschungs- und/oder Gewinnabführungsvertrag mit Roth & Rau AG

Die MBT Systems GmbH (Langenfeld), eine Tochtergesellschaft der Meyer Burger Technology AG (Baar, Schweiz) hat dem Vorstand der Roth & Rau AG mitgeteilt, dass sie beabsichtigt, mit der Roth & Rau AG einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag abzuschließen. Ferner hat sie mitgeteilt, dass sie nach Erreichen des entsprechenden Schwellenwertes beabsichtigt, ein Verfahren zum Ausschluss der Minderheitsaktionäre der Roth & Rau AG (Squeeze-out) einzuleiten.

Die MBT Systems GmbH habe den Vorstand der Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal) außerdem zu Gesprächen eingeladen, um die erforderlichen Maßnahmen zum Abschluss des Beherrschungs- und/oder Gewinnabführungsvertrags zu erörtern, heißt es in einer Pressemitteilung der Meyer Burger Technology AG.

Nach Abschluss des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots der MBT Systems GmbH an die Aktionärinnen und Aktionäre der Roth & Rau AG hält die Meyer Burger Technology AG durch die MBT Systems GmbH über 75 Prozent der Stimmrechte des derzeit stimmberechtigten Grundkapitals der Roth & Rau AG. Der Vorstand der Roth & Rau AG hat daher bestätigt, die Verhandlungen mit der MBT Systems GmbH zum Abschluss des Gewinnabführungs- und/oder Beherrschungsvertrags in den nächsten Tagen voranzutreiben. Insbesondere soll die Höhe des angemessenen Ausgleichs nach Maßgabe von § 304 Abs. 1 des deutschen Aktiengesetzes (AktG) für die außenstehenden Aktionärinnen und Aktionäre und die angemessene Abfindung nach § 305 Abs. 1 AktG in den nächsten Wochen ermittelt und vereinbart werden.

Der geplante Beherrschungs- und/oder Gewinnabführungsvertrag bedarf der Zustimmung einer Hauptversammlung der Roth & Rau AG. Die MBT Systems GmbH geht davon aus, dass eine außerordentliche Hauptversammlung, auf der die Zustimmung zum Beherrschungs- und/oder Gewinnabführungsvertrag beschlossen werden soll, bis Ende dieses Jahres stattfinden könnte. Dies wird vom Vorstand der Roth & Rau AG geprüft. 

Quelle: Meyer Burger Technology AG

  

Vorheriger Artikel:
Programm für zügigen Photovoltaik-Ausbau in Europa vorgelegt
Nächster Artikel:
SOLON-Modul Spitzenreiter des PV+Tests von TÜV Rheinland und Solarpraxis

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 06.12.2019 07:18
                                                                 News_V2