Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
01.07.2011

Chinesisch-Deutsches Zentrum für Erneuerbare Energien vereinbart

Im Jahr 2020 werden in China rund 800 Millionen Menschen in Städten leben. Eine Herausforderung für die Energieversorgung. China und Deutschland wollen daher zukünftig noch stärker bei der Entwicklung klimaschonender Groß- und Megastädte zusammenarbeiten. Geplant sind unter anderem die Definition von Planungskriterien, die Realisierung von Pilotprojekten und die Verstärkung des Austauschs zwischen Städten, Politiker/innen, Unternehmer/innen und Wissenschaftler/innen.

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat die von Bundesbauminister Peter Ramsauer und dem chinesischen Bauminister Jiang Weixin bei den ersten gemeinsamen Regierungskonsultationen unterzeichnete Vereinbarung initiiert und vorbereitet. Sie wird an der Umsetzung maßgeblich beteiligt werden. In einer weiteren Absichtserklärung vereinbarten die dena und die China Renewable Energy Society (CRES) die Gründung eines Chinesisch-Deutschen Zentrums für Erneuerbare Energien.

„Wer das globale Klima schützen will, der muss sich mit Chinas Megastädten beschäftigen. Das gleiche gilt für deutsche Unternehmen, die mit Energieeffizienztechnologien auf dem internationalen Markt Erfolg haben wollen“, betonte Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung, anlässlich der Unterzeichnung der Absichtserklärung in Berlin. 

„Im Jahr 2020 werden in China rund 800 Millionen Menschen in Städten leben, allein in Shanghai sind es schon heute über 18 Millionen. Es ist eine große Herausforderung, diesen Menschen einen möglichst komfortablen aber auch energie- und ressourcenschonenden Zugang zu Wohnraum, Wärme, Klimatisierung, Strom Wasser und Mobilität zu verschaffen. China und Deutschland können hier bereits auf gute Zusammenarbeit aufbauen und voneinander profitieren“, so Kohler. 

Als nächstes werden beide Seiten ein Arbeitsprogramm aufstellen, einen hochrangigen Beirat und eine gemeinsame Arbeitsgruppe einsetzen, zwei chinesische Pilotstädte benennen sowie Unterstützer und Projektpartner in Deutschland und China gewinnen. 

Die Kooperation vertiefe und erweitere die langjährige Zusammenarbeit im Themenbereich „Energieeffizienz in Gebäuden“, in deren Rahmen im letzten Jahr unter anderem eine Studie zur Übertragbarkeit von hocheffizienten Bauweisen im Neubau auf den chinesischen Markt erstellt und der Bau der energieeffizientesten Schule Chinas in der Stadt Mianyang begleitet wurde, heißt es in einer Pressemitteilung.

Als weitere Pilotprojekte für energieeffizientes Bauen in China koordiniert die dena zur Zeit den Bau eines Wohnquartiers in der Stadt Harbin und eines Wohnhochhauses in der Stadt Qinhuangdao.

Das Chinesisch-Deutsche Zentrum für Erneuerbare Energien soll bis Ende 2011 mit Sitz in Peking und Berlin eingerichtet werden. Das Zentrum wird unter anderem die Energiepolitik der beiden Länder vergleichend zur Diskussion stellen, den für die Integration der erneuerbaren Energien in China nötigen Ausbau der Energieinfrastruktur untersuchen, das Potenzial für die Nutzung von Bioenergie in China abschätzen und entsprechende Pilotprojekte entwickeln.

Quelle: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

  

Vorheriger Artikel:
Solarbranche: Energiewende halbherzig
Nächster Artikel:
Greenpeace zum Atom-Ausstieg: Ein lachendes und ein weinendes Auge

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 27.01.2021 23:38
                                                                 News_V2