Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
02.02.2011

Gehrlicher Solar verkauft Audi-Dachanlage an Energiefonds

Im Dezember 2010 hat die Gehrlicher Solar AG (Dornach b. München) ihre Photovoltaik Anlage auf Parkhausdächern der Audi AG veräußert. Das Solarkraftwerk am Audi-Standort Neckarsulm mit einer Spitzenleistung von 1,9 MW ging für 4,65 Millionen Euro an den Fondsinitiator PT Erneuerbare Energien GmbH.

Steffen Licht, Leiter der Business Unit Dachanlagen bei der Gehrlicher Solar AG, freut sich über die gelungene Transaktion: „Solche Projekte zeigen das große, bisher kaum genutzte Potenzial, welches Dachanlagen in Deutschland bieten. Mittlerweile erreichen wir auch hier regelmäßig den Megawattbereich. Die Zusammenarbeit sowohl mit der Audi AG als auch mit der PT Erneuerbare Energien GmbH verlief sehr zufriedenstellend.“

Auch Andreas Schießer, Handlungsbevollmächtigter und Direktor Vertrieb der PT Erneuerbare Energien GmbH, betont die steigende Bedeutung von nachhaltigen Investments: „ Nachhaltige Kapitalanlagen sind nach wie vor en vogue, dies gilt sowohl für Fondskonzeptionen als auch Direkt-Investments. Wir sind stolz, dass wir dem Kapitalmarkt eine klar strukturierte und rentable Beteiligung anbieten konnten, die durch den Verpächter der Anlage die Audi AG, zusätzlich Prestige erlangt. Die Gehrlicher Solar AG hat sich als renommierter, erfahrener und zuverlässiger Partner erwiesen. Wir sind guter Dinge, gemeinsam weitere Projekte zu verwirklichen.“

Die Audi AG hatte im vergangenen Jahr rund 27.000 Quadratmeter Dachflächen für das Solarkraftwerk zur Verfügung gestellt. 10.700 Module des Herstellers Sunowe produzieren nun jährlich rund 1,8 Millionen Kilowattstunden Gleichstrom, der von 62 Wechselrichtern der Firma Kaco in netztauglichen Wechselstrom transformiert wird. Als Unterkonstruktion kam gehrtec FLAT, ein speziell für Flachdächer entwickeltes Produkt der Gehrlicher Solar AG, zum Einsatz. Die produzierte Strommenge deckt den Bedarf von 418 Vier-Personen-Haushalten; die CO2-Einsparung liegt bei rund 1.040 Tonnen pro Jahr. Die Anlage wurde bereits im September 2010 ans Netz angeschlossen.

Quelle: Gehrlicher Solar AG

  

Vorheriger Artikel:
TÜV Rheinland prüft erfolgreich Leistung der SolarWorld Photovoltaik-Module
Nächster Artikel:
Genaue Prognosen zur Photovoltaik-Einspeisung auf SMA Datenbasis verfügbar

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 19.01.2021 23:02
                                                                 News_V2