Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
17.02.2009

21 deutsche Städte wollen Vorreiterin beim Klimaschutz werden

Aachen, Altötting, Bremen, Dortmund, Frankfurt am Main, Freiburg, Greifswald, Hamburg, Hanau, Hannover, Heidelberg, Kaiserslautern, Köln, München, Münster, Neumarkt in der Oberpfalz, Nürnberg, Pforzheim, Rheine, Stuttgart und Wölfersheim wollen im Kampf gegen den Klimawandel eine Vorreiterrolle einnehmen. Bei einem großen Bürgermeistertreffen in Brüssel verpflichteten sie sich zusammen mit rund 400 weiteren europäischen Kommunen, den Ausstoß gefährlicher Abgase wie Kohlendioxid bis zum Jahr 2020 um mehr als 20 Prozent zu senken.

Mehr als 350 Städte aus ganz Europa wollen die energiepolitische Zielsetzung „dreimal 20 bis 2020“ mit dem Bürgermeisterkonvent übertreffen. Mit der Unterzeichnung des Bürgermeisterkonvents haben sie sich am 10. Februar 2009 im Plenarsaal des Europäischen Parlaments verpflichtet, über die von der EU bis 2020 angestrebten Energieziele noch hinauszugehen. Die EU will bis 2020 die CO2 Emissionen und den Energieverbrauch um 20 Prozent verringern und den Anteil erneuerbarer Energien am Energiemix auf 20 Prozent steigern. 

EU-Energiekommissar Andris Piebalgs erklärte hierzu: „Die in Europa erzeugte Energie wird überwiegend in städtischen Gebieten verbraucht. Der Kampf gegen den Klimawandel muss daher in den Städten ausgefochten und gewonnen werden. Deshalb ist die Verpflichtung, die Bürgermeister aus ganz Europa durch die Unterzeichnung des Bürgermeisterkonvents eingegangen sind, für uns ein deutliches Signal.“

Im Rahmen dieser Initiative der Europäischen Kommission in Partnerschaft mit dem Ausschuss der Regionen werden die Vertreter/innen von mehr als 60 Millionen Bürgerinnen und Bürgern eine Zusammenarbeit aufnehmen, die auf das gemeinsame Ziel ausgerichtet ist, unsere Umwelt zu verändern und Energie klüger zu nutzen. 

Piebalgs‘ Sprecher Ferran Tarradellas erklärte, die Kommission wolle zusammen mit der Europäischen Investitionsbank einen Fonds schaffen, damit die teilnehmenden Städte ihre Klimaschutzvorhaben mit günstigen Krediten finanzieren könnten. Der Umfang dieses Fonds solle zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt werden. Die Brüsseler Behörde versprach den Teilnehmerstädten, bei der Umsetzung ihrer Aktionspläne zu helfen. Sie müssten aber selbst überprüfen, ob sie ihre Ziele einhalten. Erreiche eine Stadt die ehrgeizigeren Ziele nicht, werde sie von der Liste gestrichen.

Gleichzeitig mit dem Festakt wurde die neue Webseite des Bürgermeisterkonvents freigeschaltet, die als Netzportal und als Anlaufstelle für die teilnehmenden Städte und deren Bürger fungiert. Die neue Website www.eumayors.eu bietet Nachrichten und Bilder zu den Aktivitäten des Konvents sowie Informationen über die beteiligten Städte. 

Quelle: EU-aktuell, dpa


  

Vorheriger Artikel:
Solartechnik in Thüringen und Sachsen-Anhalt Berlin
Nächster Artikel:
Neuerlicher Wechsel im Aufsichtsrat von Conergy

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 20.11.2019 06:19
                                                                 News_V2