Artikel vom 11.01.2007, Druckdatum 18.08.2022

Solarstromanlage mit einer Leistung von über 1.000 kW in Betrieb genommen

Auf das Dach der Firma T.K.W. in Bühl bei Baden-Baden hat die juwi solar GmbH aus Bolanden die größte Aufdach-Fotovoltaik Anlage ihrer Firmengeschichte gebaut. Mit der Solarstromanlage mit einer Nennleistung von über 1.000 Kilowatt setze das rheinland-pfälzische Unternehmen einen weiteren Meilenstein der solaren Stromproduktion in Deutschland, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.

Über 17.000 Module des US-amerikanischen Dünnschichtspezialisten First Solar wurden von juwi auf zwei Dächer montiert. Künftig wird die Anlage bei der T.K.W. in Bühl rund eine halbe Million Sonnenstrom erzeugen, was in etwa dem Jahresbedarf von 300 Haushalten entspricht. Außerdem wird das Sonnenkraftwerk jährlich rund 650 Tonnen CO2 einsparen. Betreiber der Anlage werden die Pfalzwerke AG (Ludwigshafen) sein.

Nach Abschluss der Arbeiten in Bühl wird die juwi solar allein in der Region Baden-Baden mehrere Fotovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 5.000 Kilowatt realisiert haben. Dazu zählen unter anderem die Freiflächenanlagen in Baden-Baden Oos und Sinzheim sowie die Aufdachanlage beim Regionalflughafen Baden-Airport.

Quelle: juwi solar GmbH
                                                                 News_V2