Artikel vom 13.11.2006, Druckdatum 18.08.2022

Neue Erkenntnisse in allen Bereichen der Fotovoltaik

Im September fand die weltgrösste Konferenz im Bereich der Stromgewinnung aus Solarenergie statt, die 21. European Photovoltaic Solar Energy Conference (EU PVSEC). Jetzt ist der Tagungsband („Proceedings“) als CD-ROM-erschienen. Auf über 3.500 Seiten gewährt die Neuerscheinung einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Forschung und die Zukunftsaussichten der Fotovoltaik

Die 21. EU PVSEC, die im September dieses Jahres in Dresden abgehalten wurde, brachte über 2.700 Konferenzteilnehmer aus 95 Ländern zusammen. Begleitet wurde die Konferenz von der weltgrössten Fachmesse im Fotovoltaik Bereich, an der 382 Aussteller ihre neuesten Produkte präsentierten. Als inspirierende Plattform ermöglichte die EU PVSEC einen Informationsaustausch im Bereich der Fotovoltaik Forschung, dessen Ergebnis nun in dem neuen Tagungsband greifbar ist.

Ausführlich dokumentiert die entsprechend der Konferenzsprache auf Englisch gehaltene CD-ROM die neuesten Erkenntnisse aus den verschiedensten Bereichen der Fotovoltaik Forschung. Die reichhaltige Palette an Themen ist in folgende Bereiche gegliedert:

- Grundlagen, neue Geräte und Materialien (Fundamentals, Novel Devices and New Materials)
- Kristalline Silizium Solarzellen und Material-Herstellungsverfahren (Crystalline Silicon Solar Cells and Materials Technology)
- Amorphes und mikrokristallines Silizium (Amorphous and Microcrystalline Silicon)
- CIS, CdTe und andere II-VI Dünnschicht-Zellen (CIS, CdTe and Other (II-VI) Ternary Thin Film Cells)
- Fotovoltaik (PV)-Module und Komponenten von PV-Systemen (PV Modules and Components of PV Systems)
- PV-Systeme in netzgekoppelten Anwendungen (PV Systems in Grid-Connected Applications)
- Globale Aspekte der fotovoltaischen Solarenergie (Global Aspects of PV Solar Electricity)
- Aktuelle Themen der PV-Industrie (PV Industry Issues)

Die CD-ROM ist mit umfangreichen und benutzerfreundlichen Suchfunktionen ausgerüstet, mit denen die rund 750 im PDF-Format verfügbaren Beiträge nach Autoren, Schlagwörtern und Titeln durchsucht werden können. Zusammen mit der neuen, optimierten Volltextsuche wird so gewährleistet, dass diese umfangreiche Informationsquelle von allen am Fachthema Interessierten optimal genutzt werden kann.

Die „Proceedings“ der 21st EU PVSEC sind ein Standardwerk für alle, die sich mit dem globalen Fotovoltaik Sektor befassen. Ausführlichere Informationen (u.a. ein detailliertes Inhaltsverzeichnis) zur CD-ROM sowie ein Bestellformular für die „Proceedings“ sind auf der Homepage der European Photovoltaic Solar Energy Conference zu finden: www.photovoltaic-conference.com.

Quelle: WIP Renewable Energies
                                                                 News_V2