Artikel vom 18.06.2013, Druckdatum 28.06.2022

Belectric unterzeichnet neuen Kreditrahmen

Die Belectric Solarkraftwerke GmbH (Kolitzheim) und das derzeit finanzierende Bankenkonsortium haben unter der Führung der UniCredit Bank AG eine neue umfassende Finanzierungsstruktur unterzeichnet. Trotz des schwierigen Markt- und Branchenumfeldes konnte der Finanzierungsrahmen um 30 Prozent erhöht werden. Der neue Vertrag dient dem Photovoltaik Unternehmen eigenen Angaben zufolge als finanzielle Grundlage, um seinen Weg einer nachhaltigen und wirtschaftlichen Wachstumsstrategie konsequent weiter zu verfolgen.

Neben der bislang finanzierenden UniCredit Bank AG und der Commerzbank AG sei es gelungen die HSH Nordbank AG, die IKB Deutsche Industriebank AG sowie die Bayerische Landesbank für das Konsortium zu gewinnen, teilt das Unternehmen in einer Pressemeldung mit. Dies stelle die Finanzierung auf eine breitere Basis. Entscheidende Faktoren für den erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen seien die äußerst positive Geschäftsentwicklung und die Marktstellung des Unternehmens.

„Mit dem neuen Kreditvertrag verbessern wir nicht nur unsere Finanzstruktur sondern passen diese ideal an unser Geschäftsmodell an“, teilte Michael Belschak, Geschäftsführer Finanzen Belectric Holding GmbH, nach der Unterzeichnung des neuen Kreditvertrags mit und ergänzte: „Dadurch haben wir die weltweite Wettbewerbsfähigkeit von Belectric gestärkt und können auf neuen Wachstumsmärkten noch schneller und flexibler reagieren.“

Quelle: Belectric Solarkraftwerke GmbH 

Alle Angaben ohne Gewähr


                                                                 News_V2