Artikel vom 10.06.2013, Druckdatum 26.05.2024

Inventux liefert Module für größten Solarpark Chiles

Extreme Landschaften, exzellente Einstrahlungsbedingungen und große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht kennzeichnen die chilenische Wüste im Norden des Landes. Hier entsteht der aktuell größte Solarpark des südamerikanischen Andenstaates. Der Berliner Solarmodulproduzent Inventux hat das Photovoltaik Projekt mit einer Nennleistung von nahezu 3 MW gemeinsam mit seinem chilenischen EPC Partner entwickelt, geplant und mit Dünnschichtmodulen beliefert. Die lokalen Partner sind derzeit mit den Baumaßnahmen und der Installation beschäftigt.

„Wir freuen uns sehr darüber dieses außergewöhnliche Projekt mit unserem Partner zu realisieren und bieten durch unsere jahrelange Erfahrung in Produktion und Projektierung die nötige Unterstützung“, sagt Christian Plesser, Geschäftsführer der Inventux Solar Technologies GmbH.

Ausschlaggebend für die Auswahl der Inventux Module waren nach Angaben des Unternehmens die durch jahrelange Lieferbeziehungen und mehrere Pilotprojekte gesammelten positiven Erfahrungen mit den Dünnschichtmodulen aus Berlin. Unter den extremen Bedingungen konnte sowohl der Nachweis der hervorragenden Funktionstauglichkeit der Module als auch der Beleg für sehr hohe spezifische Anlagenerträge erbracht werden. „Besonders das exzellente Temperaturverhalten unserer Module bei extremer Einstrahlung und hoher Temperatur sowie der einfache und doch innovative Modulaufbau ohne störenden Aluminiumrahmen führen zu sehr guten und verlässlichen Ergebnissen“, so Plesser weiter.

Für die kommenden Monate und Jahre sind bereits weitere Projekte in Chile und weiteren Ländern Mittel- und Südamerikas in Planung, so dass die Inventux Module „Made in Germany“ auf Grund der äußerst positiven Praxiserfahrungen und höchster Qualitätsstandards auch zukünftig zur Energieversorgung dieser Regionen beitragen werden, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung abschließend.

Quelle: Inventux Technologies AG
                                                                 News_V2