Artikel vom 11.04.2013, Druckdatum 27.05.2020

Wattner kauft Photovoltaik-Kraftwerke mit 22 Megawatt Leistung

Die Wattner AG (Köln) hat fünf in 2012 errichtete Photovoltaik Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von rund 22 Megawatt (MW) erworben. Die Transaktionen haben ein Gesamtvolumen von zirka 37 Millionen Euro. Sämtliche Kraftwerke wurden in 2012 auf Freiflächen in Deutschland errichtet und sind auf drei Bundesländer verteilt.

Das größte Kraftwerk mit 6,0 MW Leistung befindet sich auf einer Fläche in Bennungen, Sachsen-Anhalt. Im östlichen Mecklenburg-Vorpommern befinden sich drei weitere Kraftwerke mit insgesamt 12,8 MW Leistung. Die fünfte Anlage mit einer Leistung von 3,3 MW wurde in Neuenhagen bei Berlin errichtet.

Die Wattner AG finanziert Kraftwerke für Erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Solarenergie Das Unternehmen ist eigenen Angaben zufolge das einzige ingenieurgeführte Emissionshaus mit den meisten Megawatt-Solarparks in Deutschland. 

Quelle: Wattner AG
                                                                 News_V2