Artikel vom 30.01.2013, Druckdatum 20.01.2022

Conergy Kraftwerk für Sonnenstrom vom Dach einer spanischen Käsefabrik

Conergy sorgt in Spanien für „grünen“ Käse. Mit der 200 kW Photovoltaik Anlage auf den 1.500 Quadratmeter großen Fabrikdächern der Käsefabrik Finca „Pago Los Vivales“ in Coreses in der Provinz Zamora in Kastilien und Leon produziert der Schafskäsefabrikant „Baltasar Moralejo e Hijos“ künftig etwa 300.000 Kilowattstunden sauberen Sonnenstrom. Das entspricht rund 55 Prozent des Stromverbrauchs des Käsefabrikanten für die Herstellung seiner prämierten Roh- und Hartkäseprodukte.

Dabei vermeidet die Anlage die Emission von rund 220 Tonnen CO2 pro Jahr. Dies entspricht 3.100 Käsetransporten auf der rund 100 Kilometer langen Strecke zwischen Coreses und der Hauptstadt der Provinz Kastilien und Leon, Valladolid.

Auf der insgesamt 85.000 Quadratmeter großen Farm leben rund 3.000 Schafe. Das Getreide für die Herde baut der Käsefabrikant unter strengen Auflagen selbst an und kontrolliert so die Qualität der Nahrung, Gesundheit und Milch der Tiere. Der daraus gewonnenen Schafskäse ist aufgrund seines intensiven Geschmacks und der hohen Qualität bereits mehrfach prämiert: Zu diesen zählen neben dem renommierten „World Cheese Award“, den der Produzent für verschiedene Rohmilchkäsesorten sowohl in 2012 als auch 2010 gewonnen hat, auch der „Botiguero de Oro“ Preis in 2010 sowie der „Cincho de Plata“ Award in 2008.

„Immer mehr Unternehmen engagieren sich für Ökologie und verantwortungsbewusstes Handeln. Solare Energiegewinnung bietet sich in Spanien an, vor allem weil in vielen Fällen sogar bereits die Netzparität erreicht ist und Solarstrom damit günstiger ist als Netzstrom“, sagte Conergy Spanien-Chef Luis Jiménez Gutierrez. „Baltasar Moralejo e Hijos setzt in seinem Unternehmen durchweg auf Umweltfreundlichkeit und hohe Qualität. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Knowhow und der Qualität der Conergy Solaranlage auf dem Dach die Käsefabrik bei ihrer Nachhaltigkeitsstrategie unterstützen konnten.“

Der Produktionsprozess der Käsefabrik unterliegt einem strengen Qualitätsmanagement: „Wir kontrollieren sorgfältig jeden einzelnen Schritt, vom biologisch angebauten Futter für unsere Tiere über deren Wohlbefinden und Gesundheit bis hin zur Überprüfung der Milch als Rohmaterial für unseren hochwertigen Käse“, sagten die Brüder Moralejo Gonzalez, Geschäftsführer der Käsefabrik. „Mit unserer Solarstromanlage schützen wir die Umwelt. Conergy hat uns so dabei unterstützt, sowohl unsere Qualitäts- als auch unsere Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.“ 

Quelle: Conergy AG

                                                                 News_V2