Artikel vom 22.01.2013, Druckdatum 22.01.2020

Belectric Australia: Baugenehmigung für erstes Photovoltaik-Kraftwerk in Australien

Belectric Australia hat die Baugenehmigung für ein Photovoltaik Kraftwerk mit einer Leistung von 5 MW erhalten. Es soll in Mildura im australischen Bundesstaat Victoria entstehen und den Namen „Mildura Solar Power Plant 1“ tragen. Mildura ist eine Stadt im Nordwesten Victorias und grenzt an New South Wales, das über hervorragende Solar-Ressourcen verfügt.

„Die Genehmigung ist der erste Schritt zur Umsetzung von weiteren Solarprojekten in Australien“, so Nir Dekel, Geschäftsführer von Belectric Australia, „unser Dank gilt der Verwaltung der Stadt Mildura für ihre aktive Kooperation und dem Unternehmen Clean Technology Partners, das sich beim Netzbetreiber erfolgreich für eine Anschlussgenehmigung eingesetzt hat.“ 

Belectric hat das Projekt entwickelt und wird das Kraftwerk errichten. Clean Technology Partners, eine Beratungsfirma im Bereich Photovoltaik Technik, spiele im gesamten technischen Prozess eine entscheidende Rolle, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

„Australien bietet hervorragende Bedingungen für die Energiegewinnung aus Photovoltaik und ist einer der Wachstumsmärkte der Zukunft. Gemeinsam mit Belectric, einem der kompetentesten und erfahrensten Unternehmen in diesem Marktsegment, sehen wir ein enormes Potenzial für die Realisierung weiterer Kraftwerke“, unterstreicht Lachlan Batemann, Geschäftsführer Clean Technology Partners, die Bedeutung des Projekts und der engen Zusammenarbeit beider Unternehmen. Auf Grund der dessen hat Belectric einen Rahmenvertrag mit Clean Technology Partners für die nächsten Projekte abgeschlossen.

Quelle: BELECTRIC Solarkraftwerke GmbH
                                                                 News_V2