Artikel vom 14.01.2013, Druckdatum 09.12.2019

Anschub für weiteren Ausbau der Erneuerbare Energien

In Sachsen-Anhalt wird mehr als 40 Prozent des Nettostroms aus Erneuerbaren Energien gewonnen. Um den Anteil der Erneuerbaren Energien ausbauen zu können, bedarf es ständiger Innovation und Lösungssuche. Dabei helfen soll eine Dialogplattform, die jetzt ins Leben gerufen wurde. Die Auftaktveranstaltung fand am Freitag im sachsen-anhaltinischen Umweltministerium statt.

Neben der Analyse des Diskussionsstandes auf Bundesebene wurden die Besonderheiten des Landes beim Thema Erneuerbare Energien betrachtet und mögliche Handlungsempfehlungen diskutiert.

Der Dialog dient auch dazu, im Rahmen künftiger Energiegipfel in Bund-Länder-Gremien und in Gesetzgebungsverfahren die Interessen des Landes noch effektiver vertreten zu können. Gleichzeitig hat die Dialogreihe das Ziel, interessierte Akteurinnen und Akteure dabei zu unterstützen, eigene Aktivitäten in die Wege zu leiten. 

Quelle: Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Sachsen-Anhalt
                                                                 News_V2