Artikel vom 22.10.2012, Druckdatum 28.01.2023

Energie-Genossenschaften: „Von der Idee zur eG“

Unter dem Titel „Von der Idee zur eG – Bürger machen Energie selbst – mit Energie-Genossenschaften“ führt das Hessische Umweltministerium gemeinsam mit dem Genossenschaftsverband regionale Informationsveranstaltungen über die Gründung von Energiegenossenschaften durch. „Ziel ist es, mit Bürgerinnen und Bürgern, Kommunen und Unternehmen ins Gespräch zu kommen, um die Chancen und Möglichkeiten von Energiegenossenschaften an praktischen Beispielen zu erläutern“, so Umweltministerin Lucia Puttrich.

Energiegenossenschaften haben sich vielerorts zu echten Erfolgsgeschichten entwickelt. Die Veranstaltungsreihe des Hessischen Umweltministeriums klärt darüber auf, was Energiegenossenschaften sind, welchen Nutzen die Mitglieder haben, wer eine Energiegenossenschaft gründen kann und welche Finanzierungsmodelle vorhanden sind. Nach einem einführenden Vortrag zu den formalen Gründungsvoraussetzungen werden Praxisbeispiele erfolgreicher Genossenschaften vorgestellt.

Termine:

2. November 2012 in Kassel  

9. November 2012 in Gießen 

Alle Veranstaltungen finden jeweils freitags von 14 bis 16 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Detaillierte Informationen dazu finden Sie auf www.energieland.hessen.de.

Quelle: Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
                                                                 News_V2