Artikel vom 04.07.2012, Druckdatum 28.11.2020

Suntech und IBC SOLAR vereinbaren Lieferabkommen über 50 MW

Suntech Power Holdings Co., Ltd. und die IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) haben ein Lieferabkommen über 50 Megawatt an Suntech Modulen bis Ende 2012 bekannt gegeben. Beide Photovoltaik Unternehmen begannen ihre Zusammenarbeit eigenen Angaben zufolge bereits im Jahr 2004; mit dem aktuellen Abkommen wollen sie ihre solide, langfristige Partnerschaft weiter ausbauen, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Unsere Produkt- und Markenpartner zeichnen sich durch langjährige Expertise, anerkannte Zertifizierung, kontinuierliche Qualität und langfristige Verfügbarkeit aus“, so Norbert Hahn, Mitglied des Vorstandes IBC SOLAR. „Tonangebend auf dem Markt der Photovoltaik sind beispielsweise unsere Modulhersteller, die eigene Forschungsabteilungen unterhalten und die leistungsstärksten, ertragreichsten und stabilsten Solarmodule hervorbringen. Suntech erfüllt alle diese Kriterien und wir sind daher hocherfreut, unsere langjährige und erfolgreiche Partnerschaft fortzusetzen.“

IBC SOLAR und Suntech haben ihre Partnerschaft kontinuierlich ausgebaut, um Menschen weltweit mit verlässlichen und effizienten Solarsystemen beliefern zu können. Gemeinsam haben die Unternehmen dabei auch Suntech Solarmodule für viele interessante Projekte bereitgestellt, darunter beispielsweise das Solar-Dachsystem für die Neue Messe Stuttgart mit einer Gesamtkapazität von 3,45MW sowie für die Solarprojekte Osyan und Warora in Indien mit einer Kapazität von jeweils 5,75MW, heißt es in der Pressemitteilung.

„Die enge Zusammenarbeit mit verlässlichen Geschäftspartnern wie IBC SOLAR, die zur Wertschöpfung beitragen, ist ein zentraler Bestandteil unserer Langzeitstrategie“, erklärt Vedat Gürgeli, VP Sales und Marketing, Suntech Europe. „Die Kombination unserer qualitativ hochwertigen Produkte mit der lokalen Expertise unserer Partner sind wichtige Zutaten unseres Erfolgsrezepts.“ Unterzeichnet wurde der Liefervertrag im Anschluss an die Intersolar Europe 2012.

Quelle: Suntech Power International Ltd.

                                                                 News_V2