Artikel vom 30.04.2012, Druckdatum 30.05.2024

Sunways AG: Verschiebung vorgesehener Berichtstermine

Das Photovoltaik Unternehmen Sunways AG (Konstanz) verschiebt die für den 30. April 2011 geplante Veröffentlichung seines Jahres- bzw. Konzernabschlusses sowie der weiteren Unterlagen des Jahresfinanzberichts betreffend das Geschäftsjahr 2011. Im Zusammenhang mit dem kürzlich erfolgten Einstieg der LDK Solar Germany Holding GmbH gebe es noch klärungsbedürftige Punkte, die Auswirkungen auf den Abschluss hätten, so das Unternehmen. Neuer Termin für die Veröffentlichung soll der 31. Mai 2012 sein.

In diesem Zusammenhang verschiebt auch der Termin für die Veröffentlichung des Finanzberichts der Sunways AG für das erste Quartal 2012 (Q1 Bericht 2012). Die ordentliche Hauptversammlung der Sunways AG werde dementsprechend auf Ende Juli/Anfang August 2012 verschoben, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die Sunways AG erwartet, die genauen Veröffentlichungstermine zeitnah bekannt geben zu können.

Die Verschiebung geschehe vor dem Hintergrund, dass sich im Zusammenhang mit dem kürzlich erfolgten Einstieg der LDK Solar Germany Holding GmbH als Mehrheitsaktionär der Sunways AG verschiedene klärungsbedürftige Punkte ergeben hätten, die Auswirkungen auf die Aufstellung des Jahres- und Konzernabschlusses haben. Hierzu gehören Unternehmensangaben zufolge das Ergebnis noch laufender Verhandlungen mit einem wichtigen Lieferanten über die Bedingungen eines mit ihm bestehenden Liefervertrages und die sich hieraus ergebenden Konsequenzen für eine Berücksichtigung dieses Vertrages im Jahresabschluss sowie das Ergebnis von Gesprächen zur Gestaltung der zukünftigen Finanzierungsstruktur mit dem neuen Mehrheitsaktionär als auch den Hausbanken der Sunways AG.

Quelle: Sunways AG
                                                                 News_V2