Artikel vom 20.12.2011, Druckdatum 28.11.2020

aleo solar AG meldet negatives Ergebnis für das Gesamtjahr 2011

Die aleo solar AG (Oldenburg/Prenzlau) wird das Gesamtjahr 2011 mit einem negativen Ergebnis von 25 bis 30 Millionen Euro abschließen. Dies liege im Wesentlichen begründet in einem außerordentlichen Aufwand für die Abgeltung von Lieferverträgen mit einem Zell-Lieferanten aus den Jahren 2005-2008, so das Unternehmen. Für die Gesamtlaufzeit von 2012 bis 2019 sei eine neue Vereinbarung getroffen worden, die stärker marktkonforme Preise berücksichtige.

Das genaue Geschäftsergebnis will die aleo solar AG Ende März 2012 mit dem Geschäftsbericht 2011 veröffentlichen.

Quelle: aleo solar AG

Alle Angaben ohne Gewähr

                                                                 News_V2