Artikel vom 19.10.2011, Druckdatum 01.03.2024

SOLON: 1,6 MW Solarkraftwerk geht in Großbritannien ans Netz

Der längste Photovoltaik Park in Großbritannien wurde von der SOLON SE (Berlin) fertiggestellt. Das 1,6 MW Kraftwerk erstreckt sich über 1,2 Kilometer auf der ehemaligen Startbahn des ehemaligen britischen Militärflugplatzes. Die Photovoltaik Anlage konnte noch rechtzeitig vor der Änderung im britischen Einspeisegesetz ans Netz angeschlossen werden.

In einer ersten Bauphase errichtete Solon von Mai bis Juni dieses Jahres auf dem ehemaligen Flugplatz nahe Oxford eine 415 kW-Anlage. Diese wurde ab August auf 1,6 MW erweitert und rechtzeitig angeschlossen, um rückwirkend noch zum alten Solarstromtarif einspeisen zu können. Das britische Einspeisegesetz für Freiflächenanlagen ist im August um über 70 Prozent gekürzt worden. Kraftwerke, die bis Mitte Oktober ans Netz gegangen sind, erhalten aber noch die günstigeren Bedingungen.

Solon hat auf dem als ‚Westcott Venture Park’ über 6.000 Module des Solon Blue 270/11 verbaut. Sie sollen den dort entstehenden Gewerbestandort mit Strom versorgen. Bei Überwachung und Kontrolle der Anlage kommt das Monitoring-System Solon Vega zum Einsatz. Es schickt beispielsweise dem Kunden in Echtzeit die Daten zur aktuellen Leistung der Anlage auf den Computer.

„Wir haben das 1,6 MW Kraftwerk schneller als geplant auf dem Areal des Westcott Venture Parks fertig gestellt“, sagt Richard Johnson, Solon UK Country Manager. „So konnte der Kunde noch den Sonnenschein-Rekord von Ende September effektiv nutzen.“ 

Rod Mordey, Europa Direktor von Rockspring Property Investment Managers, ist überaus zufrieden, dass Solon die beiden Bauabschnitte vor der so rasch geänderten Anschluss-Frist fertig gestellt hat. „Außerdem sind wir dank Solons Einsatz Eigentümer des längsten Solarparks in Großbritannien: Er erstreckt sich über 1,2 Kilometer auf der ehemaligen Startbahn des Flughafens!“ 

Die Vermögensverwaltung Rockspring Property Investment Managers hatte SOLON beauftragt, das Projekt als Generalunternehmer zu planen, zu bauen und schlüsselfertig zu übergeben. Solon wird für mindestens fünf Jahre Betrieb und Wartung der Anlage übernehmen.

Quelle: SOLON SE
                                                                 News_V2