Artikel vom 20.07.2011, Druckdatum 26.05.2022

Q-Cells verkauft 12 MWp Photovoltaik-Park in Zerbst

Die Q-Cells SE hat die Photovoltaik Anlage Zerbst II mit einer Leistung von insgesamt 12 Megawattpeak (MWp) an die Berliner Investmentgruppe MCG Management Capital Group verkauft. Die schlüsselfertige Übergabe der Solarstromanlage soll in Kürze erfolgen. MCG will den Photovoltaik Park in das eigene Bestandsportfolio aufnehmen.

Seit Mitte Mai 2011 baute Q-Cells den Solarpark auf dem Gelände eines ehemaligen Militärflughafens nahe der Stadt Zerbst in Sachsen-Anhalt. Bereits gut 6 Wochen später konnte der Park durch den zuständigen Energieversorger E.ON Avacon offiziell an das Stromnetz angeschlossen werden. 

Als Teilprojekt eines großen Solarparks erschließen insgesamt fünf Teilanlagen eine Gesamtkapazität von rund 46 MWp. Die Solaranlage Zerbst II allein produziert jährlich über. 11 Millionen kWh Solarstrom und kann damit rund 3.000 Haushalte versorgen. Davon profitiert auch die Umwelt: Die 12 MWp-Solaranlage vermeidet rund 7.000 Tonnen klimaschädigendes CO2, heißt es in einer Pressemitteilung der Q-Cells SE.

Als Generalunternehmer hat Q-Cells den Solarstrompark errichtet und dafür auf einer Fläche von 28 Hektar 51.696 seiner hochwertigen kristallinen Solarmodule eingesetzt. Die MCG Group hat Q-Cells zudem mit der langfristigen technischen Betriebsführung, Wartung und Instandhaltung der Photovoltaik Anlage beauftragt.

„Wir freuen uns, dass MCG erneut auf Q-Cells als zuverlässigen Partner setzt“, sagte Nedim Cen, Vorstandsvorsitzender der Q-Cells SE. „MCG hat in den vergangenen 18 Monaten bereits vier Großprojekte mit einer Leistung von insgesamt 32 MWp von uns erworben. Gerne möchten wir diese Zusammenarbeit in Zukunft weiter ausbauen.“

Mit der Realisierung des Solarparks Zerbst II setzten Q-Cells und MCG ihre Partnerschaft im Bereich Erneuerbare Energien fort. Das Solarprojekt Zerbst II folge einer Reihe von Solarprojekten, die Q-Cells als führender Systemintegrator im Auftrag der MCG entwickelt und realisiert habe und heute erfolgreich betreibe, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Im Juni 2010 hatte Q-Cells im Auftrag der MCG den Solarpark Ahorn mit einer Leistung von insgesamt 11 MWp fertig gestellt.

Quelle: Q-Cells SE
                                                                 News_V2