Artikel vom 03.05.2011, Druckdatum 26.06.2022

miniJOULE: Solarenergie erzeugen leicht gemacht

Mit dem miniJOULE, der ersten Do-it-yourself Photovoltaik Anlage hat das schleswig-holsteinische Energieunternehmen GP JOULE im Frühjahr 2011 eine Weltneuheit vorgestellt, die nun auch auf der Intersolar in München zum strahlenden Mittelpunkt werden soll.

Die solare Revolution ist das erklärte Ziel seiner Erfinder, denn: Ab sofort ist jeder in der Lage, einen Teil seines Stroms für den Eigenverbrauch selbst zu produzieren, indem die Energie der kleinen Photovoltaik Anlage direkt in das Netz zuhause eingespeist wird. 

So bestehe das miniJOULE aus nur einem Modul, das auf zwei Metallbügeln befestigt wird und an den verschiedensten Orten aufgestellt werden kann: im Garten, auf dem Carport oder der Dachterrasse, so das Unternehmen aus Reußenköge (Schleswig-Holstein). Ein Wechselrichter im XS-Format wandelt den Sonnenstrom in netzkompatiblen Wechselstrom um. Der Clou an dem kompakten System ist, dass es dank einfacher Bauanleitung von jedem Laien im Handumdrehen montiert werden kann. Lediglich für den Netzanschluss ist ein Elektriker erforderlich. 

Mit jeder sonnigen Kilowattstunde trägt das miniJOULE dazu bei, die eigenen Stromkosten zu senken, so dass sich die Investition in die Anlage durchaus bezahlt macht. Zudem ist jedes miniJOULE ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz und einer nachhaltigen Energieversorgung. 

„Ein kleiner Schritt für den einzelnen, ein riesiger Sprung für die Zukunft“ - frei nach Neil Armstrong bringt Geschäftsführer André Steinau die „Mission miniJOULE“ auf den Punkt: „Ein miniJOULE alleine hat nicht die Energie, die Welt zu verbessern, aber viele miniJOULEs gemeinsam schon. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse zeigt sich für uns, wie wichtig es ist, weiter zu denken und Lösungen zu finden - unsere Stärke.“ 

Die „Mission miniJOULE“ ist auf der Intersolar Europe 2011 vom 08. - 10. Juni 2011 in Halle 6 an Stand C2.658 zu erleben. 

Quelle: miniJOULE GmbH & Co. KG

                                                                 News_V2